Naturhäuschen steht für Ferienunterkünfte inmitten der Natur

© Naturhäuschen

Naturhäuschen bietet private Ferienwohnungen und -häuser für Naturliebhaber an. Über die niederländische Plattform lassen sich die schönsten Feriendomizile in den Benelux-Staaten und Deutschland buchen. Eine Lage in atemberaubender Natur inklusive. Da Natururlaub und Naturschutz Hand in Hand gehen, wird außerdem für jede Urlaubsübernachtung ein Baum gepflanzt.

Naturhäuschen zelebriert das Sein in der Natur

Mit einem heißen Kaffee früh morgens aus dem Bett auf die hölzerner Veranda stolpern und der Sonne beim aufgehen zusehen: So stellen sich die niederländischen Gründer Tim und Luuk van Oerle den Beginn eines perfekten Urlaubstages vor. Eine Auszeit weit weg vom Alltagsstress, dafür inmitten bildschöner Natur, dafür steht die Plattform für die Buchung und Vermietung von Ferienwohnungen und -häusern.

Naturhäuschen befinden sich stets abseits der Massen

Aktuell bietet Naturhäuschen unterschiedliche Übernachtungsangebote in den Benelux-Staaten und Deutschland. Vom glamourösen Camping, dem sogenannten „Glamping“, mitten im Wald, bis hin zur einsamen Hütte auf dem Berg oder einem Bed and Breakfast auf dem Bauernhof ist alles drin, was das Naturliebhaber-Herz begehrt. Auch für Reisende mit Hund gibt es eine eigene Kategorie. Private Eigentumsbesitzer können sich für die Vermietung ihrer Unterkunft als Naturhäuschen bewerben. Wichtigste Bedingung: Das Naturhäuschen ist abseits von überfüllten Touristenpfaden und liegt am besten inmitten unberührter Natur.

Naturhäuschen-Gründer: Von Vogelbeobachtern zu Unternehmern

Die Liebe zur Vogelbeobachtung, zum Reisen und zur Natur selbst machte sie zu Gründern. Jetzt möchten die beiden mit ihrer Plattform Ferienwohnungen und -häuser in malerischer Natur vermieten und damit mehr als einen unvergesslichen Urlaub ermöglichen. „Wir glauben daran, dass ein gestärktes Bewusstsein für die Natur auch einen positiven Einfluss auf unser Alltagsverhalten hat.“, heißt es von Unternehmensseite. Einen positiven Einfluss auf den Naturschutz hat übrigens auch jede Buchung über die Plattform: Pro gebuchte Übernachtung pflanzt Naturhäuschen einen Baum. Mehr als 250.000 Bäume konnten so bereits in Madagaskar gesetzt werden. Und es werden täglich mehr.

Autorin: Tamara Krantz

Hier geht es zu: Überblich Themenwoche, Forum anders Reisen e.V., B’n’Tree, Naturhäuschen, atmosfair

Kommentar hinterlassen zu "Naturhäuschen steht für Ferienunterkünfte inmitten der Natur"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*