Die besten Startup Ideen finden

Der Gedanke, endlich unabhängig arbeiten zu können. Ein Gedanke, den wahrscheinlich viele von uns teilen. Ein eigenes Business – sein eigener Chef. Okay, klingt schon einmal gut. Aber wie soll man das erreichen? Vielleicht habe ich sogar keine zündende Idee. Wie soll ich mich also selbstständig machen und ein eigenes Business gründen? Bevor wir herausfinden, wie man gute Startup Ideen findet, sollten wir zunächst einmal klären was ein Startup überhaupt ist. Auch wenn man es nicht glaubt, gibt es doch noch immer leicht unterschiedliche Auffassungen über den Begriff.

Was ist eigentlich ein Startup?

Ein Startup beschreibt ein kürzlich gegründetes Unternehmen mit einer innovativen Geschäftsidee das sich in einer der ersten Phasen des Lebenszyklus befindet. Auch wenn gefühlt alles über Handwerkerbetriebe, Friseure oder ähnlichem sich heutzutage als Startup bezeichnet, so sind Startups im eigentlichen Sinne junge Unternehmen, die mit einer innovativen Geschäftsidee und geringem Startkapital gegründet werden – zumindest laut dem Gabler Wirtschaftslexikon.

Für unsere Plattform nehmen wir die Definition, dass ein für ein Startup eine gute Idee inklusive schnelle Wachstumsziele gegeben sein müssen.

Was ist ein Social Startup?

Unternehmen im Bereich Social Entrepreneurship suchen mit Kreativität und Innovationsgeist, nachhaltige Lösung gesellschaftlicher oder ökologischer Probleme. Reine Gewinnmaximierung steht nicht im Mittelpunkt. Startups in diesem Bereich nennt man Social Startups.

Wie finde ich eine Startup Idee?

Viele Menschen wünschen sich, ein eigenes Startup gründen zu können – endlich unabhängig vom Arbeitgeber. Und immer mehr möchten dies auch mit dem Ziel tun, etwas Positives zu Bewegen. Social Entrepreneurship nennt man das. Das Problem aber: Es muss auch eine passende Idee für die Gründung geben. Doch wie geht man hier vor? Es gibt etliche Plattformen, die verschiedene Ideen vorstellen. Google ist hier der beste Freund.

Man muss auch nicht immer eine neue Idee aus dem Boden stampfen. Viele Unternehmen beruhen auf Franchise-Konzepten. Das bedeutet, man nimmt einfach die Idee und kopiert sie an einen anderen Standort. Beste Beispiele für Franchising sind hier z.B. Fast-Food-Ketten wie MC Donalds – auch wenn das natürlich dann keine Startups mehr sind. Aber sie erklären zumindest das System treffend.

Die Plattform Für Gründer hat hier eine spannende Seite erstellt, mit einer Checkliste und Franchise-Ideen sowie TOP Startups. Auch auf der Seite von selbstständigkeit gibt es spannende Ideen. Wenn du dich selbstständig machen möchtest, empfehlen wir auf jeden Fall auf unserer Themenseite vorbei zu schauen.

Von nachhaltigen Startup Ideen inspirieren lassen

Wer allerdings wirklich etwas positives in der Welt bewegen möchte, ist auf andere Quellen angewiesen. Eine Möglichkeit ist natürlich sich auf unserer Plattform social-startups.de inspirieren zu lassen. Durch die kontinuierliche Berichterstattung haben sich auf unserer Plattform etliche Geschäftsideen gesammelt, die nur darauf warten, weitergedacht zu werden. Dabei gibt es die verschiedensten Kategorien wie

Man selbst ist oftmals aber selbst die beste Innovationsquelle. Was beschäftigt einen? Hattet ihr schon einmal eine Situation, in der ihr klar gemerkt habt, etwas verbessern zu können?