Sensability öffnet die Türen für eine neue Runde interessanter Gespräche

Das diesjährige Sensability Team © Sensability

Die SensAbility- The WHU Social Enterprise Conference ist die größte von Studenten organisierte Konferenz zum Thema soziales und nachhaltiges Unternehmertum in ganz Europa. Dieses Jahr findet das Event am 29. und 30. März 2019 unter dem Motto „Innovation – Driving Sustainable Consumption” statt.

Es warten viele interessante Gespräche

Der diesjährige Kongress in Vallendar bietet viele Möglichkeiten, wie interaktive Workshops, interessante Vorträge, eine Fuck-Up Session und natürlich ganz viel Zeit zum Netzwerken.Zu den diesjährigen Sprechern gehören Jakob Berndt von Tomorrow Bank, Lukas Pünder von Cano, Ryan Grant Little von SmileBack und Christian Fenner von The Nu Company.

Dabei sein lohnt sich

Sowohl um die Unterkunft als auch um die Verpflegung vor Ort kümmert sich das Team der Sensability. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Galaabend. Wenn Du jetzt Lust bekommen hast auch an der Sensability 2019 teilzunehmen, dann hast Du hier die Chance dazu! Eine Karte für Studierende kostet 45€ und für Young Professionals 60€. Mit dem Code STAYSENSY kannst Du Dir einen Rabatt von 10% sichern. Gleich hier anmelden. Wenn Du selbst schon aktiv geworden bist, kannst Du beim Pitchbattle mitmachen und bis zu 3.000 Euro gewinnen.

Kommentar hinterlassen zu "Sensability öffnet die Türen für eine neue Runde interessanter Gespräche"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*