Social Startup Membrs unterstützt „Zweikampfverhalten e.V.“

© Membrs


Mit seiner App „Membrs“, die den Usern Rabatte in über 100 Geschäften in Hamburg gewährt, konnte Vahid Matein bereits mehr als 5000,- Euro an Spenden sammeln. Denn die Umsätze der Bezahl-App gehen zu 50% an gemeinnützige Zwecke.

Das soziale Startup Membrs wurde 2016 gegründet und verfolgt drei Ziele: Förderung des lokalen Handels, Rabatte für die User und Generierung von Spenden.

Nach Spenden an Esche Jugendhaus, Zündfunke e.V., Familienhafen Hamburg, DeluxeKidz e.V., Open School und Alimaus, erhält nun der Verein „Zweikampfverhalten e.V.“ eine Spende von 1000,- Euro. Der Verein möchte junge Menschen mit Konflikt- und Fluchterfahrungen dazu befähigen, ihre Emotionen positiv zu lenken.

Der Spendenscheck wurde am 04.07.2018 im Rahmen der „Hammer Games“ und dem zehnjährigen Jubiläum des Vereins übergeben. Bei dem Fest im Wilhelmsburger Inselpark ging es auf der Multicourtanlage rund: Neben Basketball, Capoeira, Parcours, Torwand schießen, Musik vom DJ standen Kinderschminken und frisch zubereitetes Fingerfood auf den Programm. Auf der Bühne standen Stargäste wie Michel Abdollahi und David Friedrich, sowie die Newcomer Aboo, Tanja Tété und Kevin West. Zweikampfverhalten e.V. zeichnet seine HeldInnen und besten Freunde 2017/18 aus.

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen zu "Social Startup Membrs unterstützt „Zweikampfverhalten e.V.“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*