Lycka gewinnt Hamburg Startups Food Award 2017

Lycka gewinnt Hamburg Startups Food Award 2017 in der Kategorie „Bestes Produkt“ – mit einem Snack für den guten Zweck.

Die purefood GmbH mit ihrer Marke Lycka gewinnt den Food Award des im Rahmen des Food Innovation Camps mit ihrem Produkt „Mini Power-Riegel“ in der Kategorie „bestes Produkt“. Damit gewinnt das junge Startup aus Hamburg eine Listung ihres Riegelsortiments in allen BUDNI Filialen sowie ein Media-Paket im Wert von 50.000€. Beworben hatten sich für den begehrten Preis über 80 Startups. Ausgewählt wurde der Sieger von einer hochkarätigen Jury aus 20 Food-Experten, die sich aus Investoren, Vertretern aus der Medienwelt, dem Handel und der Wirtschaft zusammensetzte. Bewertet wurde der Innovationsgrad, die Geschichte hinter dem Produkt, sowie der Geschmack und die Produktqualität.

Bei der Preisverkündigung am 17. Juli wurde deutlich – vor allem hat Lycka hat durch ihr soziales Engagement überzeugt, was das Unternehmen interessanter macht. Jede verkaufte Tüte der Mini Power-Riegel ermöglicht eine Schulmahlzeit für ein Kind in Burundi, Afrika. Dafür kooperiert das Team mit der Welthungerhilfe. Seit Gründung der Marke Lycka konnten mit ihren Eisprodukten wie Frozen Yogurt und Kokoseis sowie ihren neuen Riegeln über 700.000 Schulmahlzeiten bereitgestellt werden. Das Gewinner-Produkt wurde erstmals im Dezember 2016 eingeführt und bekommt mit dieser Auszeichnung seinen ersten Award. Die Marke Lycka wurde im Jahr 2013 gegründet und ist seit 2014 in den ersten Supermärkten erhältlich. Mittlerweile stehen die Lycka-Produkte in über 3.000 Supermärkten, Biomärkten, Drogerien und Cafés in ganz Deutschland. Dieses Jahr hat sich das Lycka-Team das Ziel gesetzt noch die Schwelle von 1 Million Schulmahlzeiten zu knacken.

Damit gewinnt das junge Startup aus Hamburg eine Listung ihres Riegelsortiments in allen BUDNI Filialen sowie ein Media-Paket im Wert von 50.000€. Beworben hatten sich für den begehrten Preis über 80 Startups.

Christian Deiters

Über den Autor

Christian Deiters
Christian ist schon während des Studiums aktiv in die Start-up-Szene eingestiegen. So begleitete er zum Beispiel die CoBox AG, die 2011 Finalist des Deutschen Innovationspreises im Bereich Startup war. Die Insolvenz der Unternehmung war eine wichtige Lektion und Antrieb zugleich – so geht er seitdem nebenberuflich der Frage nach, wie gerade nachhaltige, innovative Geschäftsideen langfristig und erfolgreich auf dem Markt bestehen können. Bevor er zu milch & zucker wechselte, baute er zwei Jahre eine Abteilung bei dem internationalen Startup Shopgate auf und half so mit, eines der am schnellst wachsenden Tech-Startups in Europa zu formen. Seit 2013 ist Christian CEO der Social Startups Media UG.

Kommentar hinterlassen zu "Lycka gewinnt Hamburg Startups Food Award 2017"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*