locafox.de will das “Ladensterben” aufhalten

locafox
Mit Locafox (www.locafox.de) ist vor kurzem eine lokale Produktsuchmaschine online gegangen, die für Kunden und lokale Händler echten Mehrwert bietet. Das Unternehmen bietet eine Online Produktsuche inklusive Preisvergleich und Verfügbarkeit in Echtzeit an, jedoch nicht für Onlinehändler sondern für den kleinen und großen Händler direkt vor Ort. Zahlreiche Zusatzfunktionen runden das Angebot ab.

Der Onlinehandel boomt nach wie vor. Laut Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland wird für 2014 ein Umsatzplus von fast 25% im Bereich E-Commerce erwartet. Auf der anderen Seite: Die Innenstädte veröden immer mehr, die Kosten der Händler – insbesondere Energiekosten – steigen immer weiter. So sinkt nach Angaben des Bundesverbandes des Deutschen Textileinzelhandels (BTE) die Zahl der Bekleidungsfachgeschäfte jährlich um ca. 1000 Händler.

Immer weniger Geschäfte bedeuten aber auch weniger Kunden, die zu Spontankäufen in die Innenstädte kommen. In der Folge fehlen auch den anderen Händlern die Kunden, die Geschäftsaufgabe ist allzu oft die einzige Lösung. Hier setzt die neue lokale Produktsuchmaschine von Locafox an.

Das Unternehmen bietet eine Online Produktsuche inklusive Preisvergleich und Verfügbarkeit in Echtzeit an, jedoch nicht für Onlinehändler sondern für den kleinen und großen Händler direkt vor Ort. Als besondere Services werden über die Plattform weitere Funktionen angeboten:

  • Ergebnisse sortiert nach Preis oder Entfernung (inkl. Routenplaner)
  • Möglichkeit, Produkte zu reservieren und selbst beim Händler abzuholen (Reserve & Collect)
  • geplant ist auch, die Artikel innerhalb von 90 Minuten an die Kunden ausliefern zu lassen (Same-Day-Delivery)

Um diese Services nutzen zu können, müssen die beteiligten Händler lediglich ihr Warenwirtschaftssystem mit Locafox vernetzen.

Der Kunde erspart sich lästiges Suchen und endlose Shoppingtouren und kann sein Wunschprodukt zu einem günstigen Preis kaufen. Zusätzlich hat der Kunde dadurch wieder die Möglichkeit, eine kompetente Beratung beim Händler in Anspruch zu nehmen und die Waren gleich vor Ort anzuprobieren oder zu testen.

Locafox wurde Mitte 2013 in Berlin gegründet, als Investor ist die Holtzbrinck Ventures mit an Bord. Die fünf Locafox-Gründer (Karl Josef Seilern, Lukas Zels, Rob Morgan, Michael Wendt und Fabian Friedesind) sind bereits mit reichlich Gründungs- und Unternehmererfahrung ausgestattet: Lukas Zels, zum Beispiel, ist der Gründer von Kaymu, einer Ebay-ähnlichen Shopping-Plattform in Nigeria. Michael Wendt gründete mit Papersmart einen Online-Preisvergleich für Bürobedarf.

(Autorin: Isabel Althön)

Kommentar hinterlassen zu "locafox.de will das “Ladensterben” aufhalten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*