CAALA – Die Software für energieeffiziente Gebäude

CAALA© CAALA

CAALA ist eine Software zur Planung von Gebäuden, die neben Kosten, Ästhetik und Komfort auch Energieeffizienz und Umweltauswirkungen integriert. Bereits in der frühen Planungsphase können so finanzielle und ökologische Folgen von Gebäudeentwürfen ermittelt werden.

Bei der Planung von Gebäuden muss heutzutage viel beachtet werden: neben Kostenvorgaben müssen außerdem Vorschriften zur Energieeffizienz und ökologische Zielsetzungen eingehalten werden. Dies stellt Architektur- und Ingenieurbüros vor eine große Aufgabe. Denn bereits in frühen Entwurfsphasen müssen der Energiebedarf und die ökologischen Auswirkungen dieses Entwurfs über den gesamten Lebenszyklus abgeschätzt werden. Um die Entwurfsphase zu erleichtern und die ökologisch beste Alternative zu planen, entwickelten acht Münchner im Jahre 2016 CAALA.

Ökologisch und ökonomisch nachhaltigere Gebäude planen mit CAALA

CAALA, kurz für Computer Aided Architectural Life-Cycle Assessment, ist eine Software die die finanziellen und ökologischen Folgen unterschiedlicher Entwurfsentscheidungen über den gesamten Gebäudelebenszyklus ermittelt. Dazu analysiert und berechnet CALA den Energiebedarf, die Lebenszykluskosten und die Ökobilanz von Gebäudeentwürfen. Und zwar bereits in der Planungsphase. Dies ermöglicht den Vergleich von verschiedenen Varianten , beispielsweise hinsichtlich unterschiedlicher Materialien und Bauteilen, sowie deren ökologischen Auswirkungen auf die Umwelt. So können Gebäudeplaner frühzeitig die kosteneffizienteste und umweltfreundlichste Lösung finden und sicherstellen, dass Energieeinsparverordnungen eingehalten werden.

Ganzheitliche energetisch-ökologische Vordimensionierung

CAALA basiert auf einer Software zur parametrischen Lebenszyklusanalyse, die einer der Mitgründer entwickelte: Parametric Life Cycle Assessment (PLCA). Diese Methode verknüpft alle relevanten Parameter (wie Fenstergröße, Materialien, Gebäudetechnik), um die Umweltauswirkung von Änderungen in einzelnen Parametern über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes zu berechnen. CAALA nutzt diese Software, um einfach und schnell ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten und zu visualisieren.

Lebenszykluskosten, Energiekosten und Ökobilanz in Echtzeit

Als Pilotkunden erprobten verschiedenen Architektur- und Ingenieurbüros die Software auf ihre Tauglichkeit. Seit 2016 ist die Software nun am Markt. Für ihr Produkt gewannen die acht Gründer bereits mehrere Auszeichnungen, die ihnen nicht nur zu Aufmerksamkeit verhalf, sondern auch zu neuen Partner und Kontakten.

Kommentar hinterlassen zu "CAALA – Die Software für energieeffiziente Gebäude"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*