Wir stellen vor: Das Social Impact Lab Stuttgart!

17.03.2017 – Seit Anfang des Jahres 2017 ist es soweit – das Social Impact Lab gibt es nun auch im Schwabenland für die innovativen Köpfe, welches ein erfolgreiches Social Startup gründen wollen rund um Stuttgart und darüber hinaus.

Das neue Lab im Südwesten Deutschlands ist ein Hotspot für Social Entrepreneurship. „Wir wollen Veränderungen bewirken und all jene unterstützen, die unsere Gesellschaft positiv und nachhaltig verändern wollen.“, so Tom Krug und Carolin Eissler, die als Anprechpartner im Lab zur Verfügung stehen. Die Menschen hinter dem Lab unterstützen Gründer in der Start- und Gründungsphase mit einem Stipendienprogramm inkl. Coaching, Beratung & Arbeitsplatz im eigenen Co-Working-Space.

Events, Konferenzen, Seminare oder Workshops – im Social Impact Lab Stuttgart finden immer wieder Veranstaltungen rund um das Thema Social Entrepreneurship statt.

Mehrmals im Jahr erhalten bis zu fünf Gründerteams die Chance, mit einem umfassenden achtmonatigen Unterstützungsprogramm ihre sozialinnovative Idee zum Sozialunternehmen zu entwickeln. Beim Pitch präsentieren die Finalisten ihre Ideen in 5 Minuten vor einer Fachjury und Publikum – die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, eine Anmeldung nicht dazu erforderlich.

Die Bewerbungsfrist für das aktuelle Stipendium läuft noch bis 29. März.
Mehr Infos zur Bewerbung gibt es hier.

Seit 2011 werden Social Impact Labs in Deutschland ausgerollt, in denen die Gründungsprogramme angeboten werden. Die Labs gibt es bereits in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Leipzig, Duisburg, Potsdam und Stuttgart.

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+