#WirVsVirus – Hackathon gegen die Corona-Pandemie

hackathon coronavirus #WirVSVirus

Die Corona-Krise ist nach dem zweiten Weltkrieg die größte Krise der vernetzten Welt. Merkel, die am Mittwochabend eine historische TV-Ansprache gehalten hat, meinte: “Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst.”

Das Virus verändert unser Leben dramatisch. Die Folgen sind noch nicht abzusehen. Und doch gibt es noch immer Menschen, die sich nicht an die verordneten Maßnahmen halten und sich noch immer in größeren Menschenmengen treffen.

Besonders spannend: Analog zur Klimakrise treffen auch hier wieder Generationen aufeinander. Während in der Klimadebatte die Jüngeren den Älteren vorwerfen, ihnen sei der Klimawandel egal und sie tun zu wenig, ist es nun in der Corona-Debatte genau andersherum.

Twitter-Coronavirus

Nun sind alle zur Lösungsfindung aufgerufen.  Am Freitag startet ein deutschlandweiter Hackathon, um kreative Lösungen gegen das Virus zu finden. #WirVsVirus lautet der Hashtag und das Motto der Veranstaltung.

#WirVsVirus – Es ist nicht aussichtslos

Der Hackathon #WirVsVirus versteht sich als ein digitaler Raum, in dem alle Teilnehmer Mittel gegen die Coronakrise entwickeln, testen und verbessern können.

Eingeladen sind Problemlöserinnen und Problemlöser aus der Tech- und Kreativbranche, aber auch sozial engagierte Bürgerinnen und Bürger. Bis Freitagmorgen können alle Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Akteure ihre Ideen unter wirvsvirushackathon.org einreichen. Auf der Webseite gibt es auch die Möglichkeit, sich als Teilnehmer zu registrieren oder sich als Pate oder Mentor anzubieten. Am Freitag kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in virtuellen Gruppen zusammen, um in den nächsten 48 Stunden eine Lösung für die jeweilige Herausforderung zu erarbeiten. Dabei gilt: Alle sind eingeladen, mitzumachen. Je diverser die Teams, desto besser die Lösung!

Ihr wollt in der Corona-Krise nicht tatenlos zusehen sondern mithelfen? Lasst uns gemeinsam Ideen für die Corona-Herausforderungen entwickeln. Beteiligt Euch am #WirVSVirus – Hackathon der Bundesregierung vom 20.-22.3. Freue mich Mentorin zu sein 👉🏻https://t.co/qCz69qpivF https://twitter.com/DoroBaer/status/1240250398755246092?ref_src=twsrc%5Etfw

Sozialunternehmer denken in der richtigen Dimension

Gerade Sozialunternehmer haben hier die Chance, wirklich gute Ideen einzureichen. Immerhin zeichnet sich Social Entrepreneurship durch die Lösung gesellschaftlicher/ökologischer Herausforderung aus. Schon immer denken wir Sozialunternehmer um eine andere Ecke. Die gesellschaftliche Dimension hat für uns einen hohen Stellenwert.

Das ist die Möglichkeit unsere Stärke zu zeigen: Lasst uns Lösungen präsentieren.

Der Hackathon #WirVsVirus ist eine gemeinsame Veranstaltung von Bundesregierung, Tech4Germany, Code for Germany, Initiative D21, Impact Hub Berlin, ProjectTogether, Prototype Fund und SEND e.V.. Bundeskanzleramt und Digitalrat unterstützen das Projekt.

Kommentar hinterlassen zu "#WirVsVirus – Hackathon gegen die Corona-Pandemie"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*