Unser kulinarisches Erbe – ein Buch über Generationen

© Unser kulinarisches Erbe

Das Kochbuch „Unser kulinarisches Erbe“ präsentiert fast vergessene regionale Spezialitäten, die unsere Großeltern kochten und lieb(t)en.

Generationen im Dialog

Eine Sache die ich bereue, wenn ich an die Zeit mit meiner Omi denke ist, dass ich nie mit ihr zusammen ihren Johannisbeerkuchen gebacken haben. Den für mich leckersten Kuchen auf der Welt. Und nun habe ich keine Möglichkeit mehr, sie zu fragen. Einen kleinen Trost habe ich jedoch: ihr uraltes Kochbuch mit ihren handgeschriebenen Notizen. Wäre es nicht schön, wenn wir alle eine solche Möglichkeit hätten Rezepte aus den Tagen unserer Großeltern nachzukochen? Genau das möchte das Buch “Unser kulinarisches Erbe” tun. Aber nicht nur das. Sie wollen mit ihrem Kochbuch auch dazu beitragen, dass der älteren Generation mit Respekt begegnet wird – auch mit kulinarischem Respekt. Denn jeder Mensch wünscht sich Austausch, Anerkennung in der Gemeinschaft sowie Genuss und Freude beim Essen.

Viel mehr als eine Rezeptsammlung

Schmorgurken, Fliederbeersuppen, Labskaus, Leiterchen mit Beulchen, Töttchen – sagt Dir eines dieser Gerichte etwas? Mir nicht. Das Inhaltsverzeichnis des Buches „Unser kulinarisches Erbe“ macht nicht nur Neugier auf die Gerichte, die die Autor*innen Manuela Rehn und Jörg Reuter bei der Großelterngeneration zusammengetragen hat, sondern auch auf die Geschichten und Erinnerungen, die mit den überlieferten Rezepten verbunden sind.

Für die beiden Autor*innen ist es bereits das zweite Buch dieser Art. Nach dem großen Erfolg ihres ersten Buches “Wir haben einfach gekocht” hat sich das Autor*innenteam ein weiteres Mal auf eine Reise durch Deutschland begeben, um mit älteren Menschen über die Rezepte ihrer Kindheitstage zu sprechen und diese gemeinsam mit ihnen zu kochen. Begleitet wurden sie dieses Mal von einer Spitzenköchin oder einem Spitzenkoch aus der Region, um die Geheimnisse der traditionsreichen Gerichte niederzuschreiben und zu bewahren. Das Buch porträtiert die Reise und hält die vielen schönen, berührenden Gespräche, Erlebnisse und Gerichte fest, die die Senior*innen, die Köch*innen und die Autor*innen miteinander erlebt haben.

Tamara Schiek

Kommentar hinterlassen zu "Unser kulinarisches Erbe – ein Buch über Generationen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*