RESTLOS GLÜCKLICH isst in Berlin für’s Klima mit Reste

© RESTLOS GLÜCKLICH e.V.

RESTLOS GLÜCKLICH e.V. zeigt am 9. und 10. August mit kostenloser Mitmachaktion auf dem Alexanderplatz, dass Klimaschutz auch lecker sein kann. Die Mission: Klimafreundliche Ernährung aus der Nachhaltigkeitsblase befreien und zum Berliner Mainstream werden lassen. Der Klimawandel ist in aller Munde. Wenig verankert aber ist der Zusammenhang zwischen Essen und Klima. Genau hier setzt RESTLOS GLÜCKLICH mit der Aktion „Berlin isst fürs Klima“ an.

RESTLOS GLÜCKLICH zeigt die Klimakiller unter den Lebensmitteln

Unsere Ernährung in Deutschland schadet dem Klima in etwa so viel wie der Verkehr. Alleine in Berlin werden durch unsere Ernährung über 7 Millionen Tonnen CO2 verursacht. Das entspricht 1,4 Millionen Flügen von Deutschland nach Australien. Esst Brotletten statt Bouletten! Gerade die Lieblingsgerichte der Berliner – Bouletten, Currywurst, Hamburger, Döner – sind echte Klimakiller. Im Epizentrum von Wegwerfkonsum und Fast Food – dem Alexanderplatz – zeigt der Verein durch verschiedene Mitmachaktionen, wie viele Treibhausgase in einzelnen Gerichten stecken, wie viel 1 kg CO2 ist und wie Essen fürs Klima geht. Kulinarisches Highlight: Die Brotlette als klimafreundliche Alternative zur Boulette.

Mitmachaktion lädt zum Nachdenken ein

RESTLOS GLÜCKLICH e.V. lädt am 09.08.2019 um 12 Uhr zur Auftaktveranstaltung ein. Eröffnet wird die Mitmachaktion vom Berliner Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung Dr. Behrendt. Anschließend wird gemeinsam aus geretteten Lebensmitteln für den Klimaschutz gekocht und gegessen. „Berlin isst fürs Klima”:

  • Kostenlose Mitmachaktion zum Thema ‚klimafreundliche Ernährung‘ auf dem Alexanderplatz (nordöstlich der Weltzeituhr).
  • Aktionszeitraum: Freitag, 09.08.2019, und Samstag, 10.08.2019, jeweils zwischen 12 und 17 Uhr.
  • Die Auftaktveranstaltung mit Senator Dr. Behrendt findet am 09.08.2019 um 12 Uhr statt.

Der Berliner Verein RESTLOS GLÜCKLICH setzt sich für mehr Wertschätzung und einen nachhaltigeren, klimafreundlichen Konsum von Lebensmitteln ein. Zum Thema ‘klimafreundliche Ernährung’ veranstaltet RESTLOS GLÜCKLICH e.V. in diesem Jahr drei große Mitmachaktionen.

Kommentar hinterlassen zu "RESTLOS GLÜCKLICH isst in Berlin für’s Klima mit Reste"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*