Regionale Frische genießen bei „Regional-markt.de“

Warum Produkte von weit her kaufen, wenn es direkt vor der Haustür vergleichbare, frische Ware gibt? Stephan Drabeck und Sebastian Müller mussten feststellen, dass in der Region um München zwar viele hochwertige Produkte erzeugt werden, diese jedoch in der Großstadt selbst kaum angeboten werden. Daher gründeten sie 2014 das Unternehmen Regionalmarkt.de (www.regional-markt.de).

Das Konzept des Unternehmens ist einfach: Ein virtueller Wochenmarkt, auf dem man frische Köstlichkeiten aus der Region online einkaufen und kurz darauf genießen kann. So werden der frische Salat oder der Dinkel Vollkorn Stollen direkt vor die Haustür der Kunden geliefert. Schon zwei Tage nach Bestellung werden die Waren morgens vom „Regionalmarkt“-Team beim Erzeuger abgeholt und direkt zum Besteller gebracht. Die Produktpallette reicht von Obst und Gebäck bis hin zu Pasta und Bränden. So findet jeder Kunde etwas für seinen Geschmack. Das Angebot bleibt aber auch für treue Kunden interessant, da je nach Saison die Produktauswahl variiert.

Regionalmarkt.de setzt bei seinem Konzept auf Regionalität, Transparenz und Nachhaltigkeit. Die qualitativ hochwertigen Produkte werden von kleinen bis mittelständischen Unternehmen im Umkreis von rund 100 Kilometern um München bezogen. So werden nicht nur regionale Unternehmen unterstützt, sondern auch unnötige Transportwege vermieden. Die Homepage stellt für jedes Produkt Informationsmaterial über die Herkunft des angebotenen Produkts bereit und bietet somit volle Transparenz. Der Kunde kann sich also vor Kauf selbst ein Bild von den Produktionsbedingungen und der Philosophie des Herstellers machen. Bei Interesse können sich Kunden auch direkt vor Ort von den regionalen Anbietern überzeugen, oder einfach die in Youtube bereitgestellten Kurzporträts ansehen.

Aber es verbergen sich noch mehr nachhaltige Aspekte hinter dem Konzept: Da die traditionelle Lieferkette verkürzt wird und die Ware direkt an die Kunden ausgeliefert wird, kann Verpackungsmaterial gespart und so ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden. Und Brot zum Beispiel wird nur in dem Umfang gebacken, wie es auch bestellt wird, schließlich sollen kostbare Lebensmittel nicht auf dem Müll landen.

Auch Firmen sollten einmal auf der Homepage stöbern, denn hier bietet Regionalmarkt.de attraktive Angebote für Feiern und Veranstaltungen an – mit Produkten aus der Region für regionale Events.

(Autor: Birgit Wingen)

1 Kommentar zu "Regionale Frische genießen bei „Regional-markt.de“"

  1. Hallo,

    ja ist eine super Idee, deswegen haben wir mit dem Unternehmen auch ein Interview geführt. Zu finden ist dies auf unserer Webseite…

    Viele Grüße

    Florian Staudter
    interview-blogger.de

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*