Bewirb Dich für Red Bull Amaphiko Connect the Alps!

© ALAN SAHIN / RED BULL CONTENT POOL

Social Entrepreneurs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgepasst! Bis zum 17.03.2019 können sich junge Sozialunternehmen für das Event Red Bull Amaphiko Connect the Alps bewerben. Dieses richtet sich sowohl an bereits gegründete Social Startups als auch innovative Ideen im Bereich Social Entrepreneurship.

Social Entrepreneurship in malerischer Kulisse

Red Bull Amaphiko, das ist ein weltweites Programm und eine Online-Community, die Social Entrepreneurs bei ihren Vorhaben unterstützt. Vom 13.04. bis 14.04. können junge Social Startups im Rahmen dieses Programms die Tiroler Berge Dank Red Bull Amaphiko Connect the Alps von einer neuen Seite kennenlernen. Jeweils fünf Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten die Chance, in spannenden Workshops ihr Social Business auf die nächste Stufe zu bringen. Wie führe ich mein Social Startup richtig? Wie nutze ich Social Media wirklich zielführend? Und wie kann ich mithilfe von Storytelling meine eigene Geschichte zum Leben erwecken? Auf diese und weitere Fragen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Red Bull Amaphiko Connect the Alps eine Antwort. Und das ist noch nicht alles! Das Event findet auch noch in den wunderschönen Tirolern Bergen statt. Verpflegung inklusive.

Spannende Speaker runden das Programm ab

Begleitet wird das Wochenende von erfahrenen Coaches und Speakern. Neben Host Leonhard Nima wird Stefan Glowacz, seines Zeichens einer der erfolgreichsten Alpinisten der Welt, anwesend sein. Außerdem geben sich Kerstin Bock, Gründerin eines der größten Technologie Festivals weltweit und Sinah Diepold, Mitgründerin des BodyMindTherapy Studios “Kale&Cake” die Ehre. Und weil man die Welt nicht in zwei Tagen retten kann, zumindest meistens, erhalten die Teams im Anschluss ein einjähriges Fellowship-Programm. Dieses soll Projekt- und persönliche Entwicklung der Teams fördern. Gleichzeitig erhalten die Teams Unterstützung bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Zudem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zugang zu einem internationalen Netzwerk und einer weltweiten Peer-Community.

Auswahlprozess

Wer nun Lust bekommen hat an diesem Event teilzunehmen, kann sich hier direkt bewerben. Voraussetzung ist ein bereits vorhandenes Startup oder eine innovative Idee, um ein soziales Problem zu lösen. Entscheidend für die Bewerbungsphase ist der dazugehörige Proof of Concept der eingereichten Ideen. Wichtige Bestandteile der Bewerbung ist ein 3-minütiger Videoclip, in dem Du Dein Projekt erklärst und erzählst, warum Du an Red Bull Amaphiko Connect the Alps teilnehmen möchtest. Zudem gibt es die Möglichkeit ein Dokument hochzuladen, das Dein Projekt treffend beschreibt.

Kommentar hinterlassen zu "Bewirb Dich für Red Bull Amaphiko Connect the Alps!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*