(Kugel-)sichere Sache: Fairer Schmuck aus Munition

Viele Köpfe sind derzeit am Grübeln, wie sich die weihnachtliche Geschenkeplanung für das liebe Umfeld mit dem Wunsch nach fairer Produktion und Produktsinn vereinbaren lässt. Eine ungewöhnliche Antwort bietet das amerikanische Label Hearts (www.hearts.com) mit seinen Upcycling-Accessoires aus alter Munition.


Social Impact Finance – Photocircle.net startet Crowdfunding-Kampagne

Photocircle.net entwickelt sich weiter. Bisher kann man auf der gemeinnützigen Website Bilder von talentierten Photographen kaufen oder ausdrucken lassen. Bis zu 50 % des Erlöses fließt in soziale Projekte, die von Partnerorganisationen in der Region durchgeführt werden, wo das jeweilige Bild entstand. Nun aber geht Photocircle einen Schritt weiter.









“go for social!” fördert Sozialunternehmer mit Migrationshintergrund

Mit diesem Artikel möchten wir auf den Wettbewerb „go for social!“ (www.existenzgruendung-iq.de/wettbewerb-go-for-social.html) hinweisen, der von der IQ Fachstelle „Existenzgründung“ ins Leben gerufen wurde. Noch bis zum 15. Dezember 2013 können sich Social Entrepreneurs mit Migrationshintergrund anmelden und teilnehmen. Der Sieger erhält 10.000 Euro, der zweite Platz 6.000 Euro und der dritte Gewinner immerhin noch 4.000 Euro. Ein Anreiz zur Teilnahme ist somit gewährt.


6 hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Spendenaktion

Passend zu der uns bevorstehenden Weihnachtszeit stellte uns Jürgen Reschke, der Betreiber der Webseite www.spenden-ratgeber.de, die über zahlreiche Aspekte des deutschen Spendenwesens unabhängig informiert, einen Gastartikel zum Thema Spenden zu Verfügung. Er beschreibt einige interessante Tipps, wie jedes Unternehmen eine gelungene Spendenaktion durführen kann. Und nun viel Spaß beim lesen…


student-rooms.de ermöglicht sehr günstiges Wohnen für Studenten

Das Wintersemester hat soeben begonnen, wobei Tausende Studenten in Deutschland händeringend nach einer bezahlbaren Wohnung suchen mussten. Nach Schätzungen des Deutschen Studentenwerks fehlen mittlerweile ca 25.000 Studentenwohnheimplätze. Verena Reuter hatte genau das gleiche Problem in Nürnberg und gründete deshalb zusammen mit ihrem Bruder, Manuel Reuter, die Wohnungsbörse student-rooms.de – eine Vermittlungsplattform mit sozialem Mehrwert.



Mit Google Ad Grants kostenlos Werbung bei Google schalten

Mit seinem Programm Google Ad Grants (www.google.de/intl/de/grants/) bietet Google kostenlose AdWords-Kampagnen für gemeinnützige Organisationen. Dabei funktionieren die Ad Grants-Kampagnen genauso, wie man das von AdWords her kennt. Nach erfolgreicher Bewerbung erhält man von Google einen speziellen Ad Grants-Zugang und kann anschließend seine Keywords und Einstellungen wie gewohnt verwalten.