7 Wege zu Social Entrepreneurship

23.01.2013 – In unseren bereits veröffentlichen Artikeln und im Rahmen der Recherchen über die unterschiedlichsten Social Startups ist uns aufgefallen, dass man deren Geschäftsmodelle bzw. Leistungsangebote in bestimmte Kategorien einteilen kann. Heute möchten wir Ihnen diese Kategorien etwas näher vorstellen und zeigen, welche Wege zu Social Entrepreneurship führen können.




Knowable.org – Lösungen von Alltagsproblemen in Entwicklungsländern

18.01.2013 – Mal schnell etwas basteln oder bauen, um eine alltägliche Herausforderung zu meistern? Dabei sogar noch nachhaltig agieren? Mit knowable.org kein Problem! Die Plattform bietet Zugang zu den verschiedensten praktischen Lösungen in Form von Bauanleitung. Im Wesentlichen können registrierte Nutzer auf der Plattform einfache Lösungen von Alltagsproblemen der Menschen in Entwicklungsländern einstellen.


auticon – Autisten verleihen ihre Hochbegabung an IT-Unternehmen

16.01.2013 – Auf der einen Seite besitzen einige Autisten überragende Talente, die den „Normalen“ ein Rätsel sind und auf der anderen Seite sind sie kaum dazu in der Lage, soziale Beziehungen mit anderen aufzubauen. Das Sozialunternehmen auticon (www.auticon.de) bietet einen sehr innovativen Ansatz, um Autisten – speziell Asperger-Autisten – wieder ein Stück weit zurück ins normale Leben zu holen.



Bonergie – Mit Solarenergie gegen die Armut

14.01.2013 – Solarenergie ist in Deutschland ein ganz heikles Thema. 2012 ging ein Unternehmen nach dem anderen insolvent. Bonergie zeigt allerdings, dass der Markt mit Solarenergie durchaus nicht gesättigt ist, wenn man in die richtigen Länder investiert.






Tierheimhelden.de sucht Beta-Tester

02.01.2013 – In München entsteht gerade das Startup Tierheimhelden.de. Die Plattform möchte Tierfreunden künftig die Suche nach dem passenden Haustier vereinfachen und Vierbeinern sowie allen anderen Tieren schnell zu einem neuen Zuhause verhelfen.



weeyoo – Nachhaltig leben leicht gemacht

19.12.2012 – Das social-startups.de-Team ist letztens auf das interessante Startup weeyoo (www.weeyoo.de) aufmerksam geworden, das nun auch eine Finanzspritze vom Inkubator „vollblutunternehmer“ in Höhe von €170.000 erhalten hat. weeyoo ist eine Online-Community rund um das Thema „nachhaltiger Lebensstil“.


Social Entrepreneurship – Der Mitleidsfaktor alleine reicht nicht aus

18.12.2012 – Ein Social Enterprise sollte nicht nur den „Mitleidsfaktor“ als „Köder“ dafür nutzen, um an Kunden zu kommen, sondern wie jedes andere „normalen“ Unternehmen auch wichtige – wenn nicht sogar die wichtigsten – Erfolgsfaktoren beachten: Kundennutzen und Einzigartigkeit.


fraisr ist der erste deutsche Online-Marktplatz für den guten Zweck

17.12.2012 – Online-Marktplätze sind bereits an jeder Ecke des Internets zu finden. Eines haben sie alle gemeinsam: Finanziell profitieren nur die Verkäufer und der Online-Marktplatz selbst. Das neue Social Startup fraisr (www.fraisr.com) möchte diesen Zustand nun ändern, indem es auf seiner Plattform ermöglicht, für den guten Zweck zu handeln. Darüber spricht Co-Founder Alex Schwaderer mit social-startups.de.


Seif.org – Die Social Entrepreneurship Plattform aus der Schweiz

13.12.2012 – Die Social Entrepreneurship Initiative & Foundation („Seif„) stellt eine Plattform bereit, die Social Entrepreneurs auf vielfältige Weise unterstützen kann. Seif bündelt Wissen, Ressourcen und unternehmerische Potentiale verschiedener Mitglieder der Social Entrepreneurship Community.


Landfill Harmonic – Musikinstrumente aus Müll verzaubern das Publikum

12.12.2012 – Landfill Harmonic ist der Name eines Dokumentarfilms, der beeindruckend zeigen soll, dass kreative und einfache Lösungen mächtiges Potenzial zur Transformation von Armenregionen haben. Worum es hier geht? – Ein Orchester, das mit Instrumenten aus Müll musiziert.