Gemeinsam für mehr Geschlechtergleichstellung

 Social Impact setzt sich mit dem internationalen Projekt GATE process (Gender Awareness and Transformation for Equality) gemeinsam für mehr „Geschlechtergleichstellung“ ein. Das Ziel ist es,…







Studenten sagen mit CUPGRADE dem Partymüll den Kampf an

Im Partybereich greifen vor allem junge Menschen häufig auf Einwegbecher aus Plastik zurück, die später weggeworfen werden. Zwei junge Studenten haben sich zum Ziel gesetzt mit ihrem nachhaltigen Trink- und Partybecher einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.










Wie das Berliner Gründer-Team um moonshot mission den Startup-Spirit für soziale Organisationen nutzt

Handy, Mietauto oder Hotel – für uns ist es im Alltag selbstverständlich geworden, alle Möglichkeiten in Online-Portalen zu vergleichen und vor einer Entscheidung die besten Angebote auf einen Blick zu bekommen. Beim Thema Spenden war dieser Ansatz bisher unmöglich. Ein Berliner Gründer-Team ändert nun genau das mit seiner neuen Online-Plattform: moonshot mission. Was dahinter steckt.


PLAN3T analysiert CO2 Verbrauch und belohnt nachhaltiges Konsumverhalten

Auf der einen Seite war das gesellschaftliche Engagement in Bezug auf die Klimakrise, auch dank der Fridays for Future Bewegung, nie höher. Auf der anderen Seite zeigen die Daten des Bundesumweltamtes, dass nachhaltige Produkte in Deutschland noch immer weitestgehend Nischenprodukte sind und auch das Spendenvolumen für Umwelt- und Naturschutz rückläufig ist. PLAN3T möchte mit einer App den nachhaltigen Konsum in den persönlichen Alltag integrieren und nachhaltiges Konsumverhalten belohnen.


Gießener Start-Up-Infrastruktur wächst trotz Corona

Mittelhessen hat die Corona-Krise bisher besser bewältigt als der bundesweite Durchschnitt – zumindest, wenn man der 7. Unternehmerkunden-Studie glaubt, die im Auftrag der Commerzbank erfolgte. Trotzdem: je länger der Lockdown andauert, umso größer werden die wirtschaftlichen Auswirkungen zu spüren sein. Doch es gibt auch gute Nachrichten.