myluni – Ökologische Accessoires für Hund und Halter

myluni© myluni.com

Myluni, ein junges Label aus Kiel, produziert ökologische Accessoires für Hund und Halter in Handarbeit.

Alles begann mit der Produktion von Taschen für Hundehalter. Doch schnell wurde dem Team von myluni klar, dass ökologische Accessoires auch für den besten Freund des Menschen eine Rolle spielen. So entstand eine Kollektion mit Accessoires für Hund und Halter, bei der genau darauf geachtet wurde, woher die verwendeten Materialen stammen. Der Suchprozess war nicht immer einfach: „Die Suche nach Bio-Stoffen, die dem Global Organic Textile Standard (GOTS) entsprechen, und Ökotex-zertifiziertem Zubehör nahm oft lange Stunden in Anspruch, ohne dabei immer sofort fündig zu werden“, heißt es auf der Homepage. Doch das Team ließ nicht locker. Das Ergebnis: Die erste eigene Kollektion von myluni.

In der Kollektion befinden sich unter anderem Halsbänder, Leinen oder Hundespielzeug. Die Halsbänder und Leinen bestehend aus Hanf, wodurch diese sehr leicht aber trotzdem reißfest sind. Die Gründerin von myluni beschreibt: „Man fühlt sich als sei man nur durch ein Band mit dem Hund verbunden und auch für den Hund ist es sehr bequem, keine schwere Last am Hals tragen zu müssen.

Die Liebe zum Detail ist nicht nur in den verspielten Designs der Accessoires erkennbar: Auch bei winzigen Herstellungsmaterialen wurde so gut wie möglich auf ökologische Standards geachtet. Ein Beispiel sind die Shopper für Hundehalter: Jegliches Zubehör, von Reißverschluss, Nähgarn bis zu den Webbändern entspricht mindestens dem Oeko-Tex Standard 100. Demnächst sollen auch Decken aus Baumwollstoffen herauskommen, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen und den GOTS-Richtlinien entsprechen. Doch das ist bei myluni eine Selbstverständlichkeit.

Kommentar hinterlassen zu "myluni – Ökologische Accessoires für Hund und Halter"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*