Lokale Geschäfte suchen und finden mit Findeling

FindelingCopyright: Findeling GmbH

Lokale Geschäfte prägen die Struktur und das Bild des jeweiligen Stadtviertels, tragen zu dessen Vielfalt bei und steigern die Lebensqualität der Bewohner. Durch den boomenden E-Commerce wird es für Einzelhändler jedoch immer schwieriger, ihre Existenz zu sichern. Das Startup Findeling stellt eine Plattform zur Verfügung, die die Sichtbarkeit von lokalen Geschäften in Hamburg erhöht und somit Ladenbesitzer und Konsumenten einfacher zueinander bringt.

Stationärer Handel ist weiterhin relevant

Der stationäre Handel befindet sich dieser Studie zufolge in einer Umbruchphase. Dabei sind die Shops vor Ort auch im Zeitalter von Amazon, Ebay, Zalando und Co. relevant, laut Umfragen erledigt die Mehrheit der Bürger ihre Besorgungen nach wie vor in lokalen und regionalen Geschäften.

Das Suchverhalten der Konsumenten hat sich in den letzten Jahren indes erheblich verändert, bedingt vor allem durch die zunehmende Nutzung von Suchmaschinen und von mobilen Endgeräten beim Einkaufen. Immer mehr Verbraucher informieren sich vor dem Kauf im Internet über die Eigenschaften des jeweiligen Produktes. Viele kleine Einzelhändler haben auf diese Entwicklungen entweder gar nicht oder bislang nur unzureichend reagiert, sie sind im Netz häufig nicht oder nur schwer zu finden.

Die Online-Plattform Findeling unterstützt den lokalen Einzelhandel in Hamburg

Die interaktive Online-Plattform Findeling will vor allem die kleinen lokalen Geschäfte im Hinblick auf die oben aufgezeigten Anforderungen unterstützen. Da sich die meisten Ladenbesitzer keine aufwendigen Werbe- und Marketingkampagnen leisten können, unterstützt Findeling sie beim Kundenkontakt.

Die Plattform ist benutzerfreundlich und leicht zu bedienen, zudem ist die Nutzung auch für kleine Geschäfte erschwinglich. Anstatt unpersönlicher Massenwerbung werden die Kunden gezielt angesprochen, dieser individuelle und persönliche Faktor ist im zeitgemäßen Marketing ein unverzichtbares Element. Des Weiteren können die Unternehmen die Werbeeffekte messen und somit auf das gewünschte Ergebnis hin überprüfen.

Vorteile nicht nur für Ladenbesitzer, sondern auch für Konsumenten

Durch die kostenlose Registrierung auf der Plattform können die Einzelhändler ihre Internetpräsenz erhöhen und hierdurch ihre Bekanntheit steigern, ihre Produkte vorstellen und die Bindung zu ihren Kunden pflegen und fördern.

Für die Konsumenten bietet die Plattform auch einige positive Aspekte: Wenn sie feststellen, dass sich ihr gesuchtes Produkt im Shop in der näheren Umgebung befindet, können sie die Ware vor Ort begutachten und sich ausführlicher informieren lassen als bei einem Online-Versandhändler.

Wenn die Kunden einen oder mehrere Favoriten ausfindig gemacht haben, können sie die Aktivitäten ihrer Lieblingsläden verfolgen und bekommen auf Wunsch Infos über neue Produkte oder über Sonderaktionen zugeschickt. Eine klassische Win-Win-Situation!

Findeling ist Anfang Mai an den Start gegangen, seit Ende Mai ist die iOS-App kostenlos im App Store verfügbar. Die Plattform befindet sich noch in der Testphase, das Startup freut sich über Lob, Anregungen und Kritik.

3 Kommentare zu "Lokale Geschäfte suchen und finden mit Findeling"

  1. Steffen Hertel | 7. Juni 2015 um 21:01 | Antworten

    Leider ist die App im App-Store nicht zu finden??

  2. Klasse Idee, auch wenn die Konkurrenz durch den Online-Handel nicht weniger werden wird. Ist es eigentlich geplant, das Angebot über Hamburg hinaus auszudehnen?

    • Hallo Peter! Gute Frage, ich habe diese an die Betreiber der Plattform weitergeleitet!

      Beste Grüße
      Daniel

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*