holidayfind erleichtert die Suche nach klimafreundlicheren Pauschal-Reisen

Bild von Michael Gaida auf Pixabay

Im Urlaub wollen sich die Menschen entspannen. Doch oft ist der Weg dorthin mit Stress verbunden, denn unter den zahlreichen Angeboten muss erst einmal das individuell passende gefunden werden. Hinzu kommt für viele außerdem die Schwierigkeit, den Urlaub mit einem klimafreundlicheren Lebensstil zu vereinbaren.

Denn der Mehrheit der deutschen Touristen ist mittlerweile wichtig, dass ihr Urlaub möglichst ressourcenschonend und umweltfreundlich ist. Das Internetportal holidayfind.de bietet den Urlaubern rechtzeitig zur Buchungssaison 2020 Orientierung bei ihrer Suche.

Der zunehmenden Umweltbelastung durch Reisen gegensteuern

Aktuell machen Pauschalangebote den größten Marktanteil am Reisesektor aus – Tendenz steigend. Zwar möchten mittlerweile die meisten Reisenden einen umweltschonenden Urlaub, doch das hält nur wenige Deutsche von Urlaubsflügen ab: 41 Prozent der Urlauber nutzten 2018 das Flugzeug für ihre Reise. Gleichzeitig leisteten nur zwei Prozent eine Kompensation für die Emissionen ihres Flugs. Eines der Hindernisse, um mehr zu tun: Das Fehlen praktikabler Informationszugänge. Denn trotz der allgegenwärtigen Klimadiskussion beim Reisen, sind Informationen zur Nachhaltigkeit eines Angebots bei der Buchung von Pauschalreisen kaum zu finden oder intransparent. Dies ist einer der Gründe, warum Klaus Ehrl und Philippe Gessner von der oberbayerischen Blauwege GmbH das Start-up holidayfind.de entwickelt haben. Das Online-Portal holidayfind.de bietet Reiselustigen ab sofort einfach verständliche Unterstützung in Fragen Nachhaltigkeit an. Bei holidayfind.de kann der Urlaubssuchende überprüfen, welches seiner Wunschangebote die Umwelt am wenigsten belastet. „Nachhaltigkeit wird eines der wichtigsten Auswahlkriterien bei der Urlaubsplanung. Ökologisch orientierte Nischenanbieter bedienen diese Nachfrage bereits sehr gut, aber wir wollen zeigen, dass es auch möglich ist eine klimafreundlichere Pauschalreise zu finden,“ so Klaus Ehrl.

Welche Pauschalreise ist klimafreundlicher?

Viele Parameter beeinflussen, wie umweltfreundlich eine Reise gestaltet werden kann. Aufgrund fehlender Informationen ist es schwer, die Angebote dementsprechend einzuordnen. holidayfind.de bietet den Urlaubern Informationen zu den wichtigsten Kriterien und bewertet sie übersichtlich mithilfe von abgestuften Kleeblatt-Symbolen.

  • Reiseziele: Wie hoch sind CO2-Emissionen auf verschiedenen Entfernungen? Da z.B. Südengland näher an Deutschland liegt, verursacht eine Reise dorthin weniger Emissionen als nach Bali. Wie gut sind die Zielländer beim Klimaschutz? So hat beispielsweise Marokko laut Klimaschutz-Index derzeit eine bessere Klimapolitik als Spanien.
  • Airlines: Wie klimaschonend sind die Airlines im Vergleich? Zum Beispiel fliegt man mit TUIfly, die bei der Flugkompensationsagentur atmosfair 77,6 Effizienzpunkte erzielen, umweltfreundlicher als etwa mit SunExpress (74,9 Punkte) oder Lufthansa (56,9 Punkte).
  • Hotels: Wie umweltfreundlich ist die Unterkunft? Ein Hotel mit Klimazertifikat beispielsweise wird besser bewertet als eines, welches sich nicht mit dem eigenen ökologischen Fußabdruck auseinandersetzt.

Außerdem unterstützt Blauwege atmosfair und NGOs wie Germanwatch oder myclimate. Das Start-up spendet künftig automatisch 10% seines Jahresüberschusses.

Langanhaltende Urlaubsfreude durch bewussteres Reisen

Die Philosophie von holidayfind.de ist: nachhaltigere Urlaubsfreude durch bewusste Reiseplanung und individuelle Erlebnisse. Wie aber einen Pauschalurlaub online finden, der neben klimafreundlicheren Aspekten Individualität ermöglicht? Hier bietet holidayfind.de eine zweite Innovation: Der Nutzer kann im Urlaubsportal seine Interessen und persönlichen Wünsche angeben, z.B. Tauchen, Kinderbetreuung, Strandnähe und vegetarisches Essen. Dabei lassen sich die Angebote nach bis zu 350 Hauptkriterien selektieren. Ein speziell für holidayfind.de entwickelter Algorithmus schlägt aus tausenden möglichen Reisen Urlaubsangebote vor, die möglichst viele Übereinstimmungen mit den Wünschen und beste Bewertungen aufzeigen. In der Ergebnisübersicht wird veranschaulicht, wie nachhaltig die Angebote im Vergleich sind. Dem Verbraucher werden verschiedene Möglichkeiten für den Traumurlaub aufgezeigt, wobei er selbst entscheidet, welche Schwerpunkte er legen möchte. Die Gründer Klaus Ehrl und Phillipe Gessner sind überzeugt, dass diese Orientierungshilfen Urlauber motivieren Entscheidungen für mehr Nachhaltigkeit zu treffen.

Über holidayfind.de – eine Marke der Blauwege GmbH

Urlaubern die Suche nach passenden und klimafreundlicheren Reiseangeboten erleichtern – das ist die Mission des oberbayerischen Start-ups Blauwege GmbH. Auf holidayfind.de können Reiseplaner eine Vielzahl von individuellen Vorlieben für Ihren Urlaub angeben. Ein Hotel nahe einem Unterwasser-Eldorado, das Spielplätze, kulturelle Angebote, Yogakurse und glutenfreies Essen bietet? holidayfind.de findet passende Traumhotels und schlägt Urlaubsangebote entsprechend individuellen Wünschen vor. Besonders innovativ sind dabei die Vergleichsmöglichkeiten in Sachen „klimafreundlicher reisen“. Entwickler von holidayfind.de sind Klaus Ehrl, dreifacher Vater mit über 30 Jahren Marketingerfahrung in der Reisebranche, und Philippe Gessner, Experte für Online-Kommunikation und ebenfalls leidenschaftlicher Urlauber. Die Idee zu holidayfind.de kam den beiden bei ihren eigenen mühevollen Planungen des Familienurlaubs. Die Bayerische Staatsregierung unterstützte die Blauwege GmbH mit dem Digitalbonus Plus– dem Förderprogramm für Maßnahmen mit besonderem technischen Innovationsgehalt.

Kommentar hinterlassen zu "holidayfind erleichtert die Suche nach klimafreundlicheren Pauschal-Reisen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*