Gründen für die Gesundheit: MySelftest

Gründer Andre Balzer

05.05.2017 – Das Startup MySelftest bündelt Informationen rund um medizinische Selbsttests und vertreibt Produkte jeder Klasse, ausgewählt von einem Kompetenzteam. Die Motivation von Gründer Andre Balzer: seine Erfahrung weitergeben und anderen Menschen helfen.

Oft ist es der Impuls zu helfen, der zur Gründung eines Unternehmens führt – schließlich gibt es nichts schöneres, als andere Menschen an den eigenen Erfahrungen teilhaben zu lassen. So können fruchtbare Geschäftsideen entstehen, die auf echtem Know-How und einer großen Motivation aufbauen, die Idee voranzutreiben.

Im Falle von MySelftest-Gründer Andre Balzer war die eigene Gesundheit der ausschlaggebende Punkt. Als ambitionierter Hobbysportler kam der Schweizer nicht nur an seine Grenzen, sondern fühlte sich abgeschlagen, müde und leistungsschwach. Nichts schien zu helfen – bis er auf medizinische Selbsttests stieß.

Medizinische Selbsttests brachten den Durchbruch

Mit Hilfe eines sogenannten medizinischen Selbsttests kann  jeder Mensch auf einfache Art eine Probe entnehmen und in ein spezielles Labor schicken. So gibt es auf MySelftest.de beispielsweise Allergie-Tests, Vitamin D-Tests und Stress-Tests.

Bei Andre Balzer brachte damals ein Allergietest den entscheidenden Hinweis: Laut diesem hätte es sein können, dass er Gluten – wie er etwa in Weizenprodukten vorkommt – sowie einige andere Lebensmittel nicht gut verträgt. Also verzichtete er eine Zeit lang auf diese und siehe da –bereits nach wenigen Wochen konnte er wieder voll trainieren und verlor zudem 7kg an Gewicht.

Diese Erfahrung bewog Andre zur Gründung von MySelftest. Er hat nämlich festgestellt, dass der Markt für medizinische Selbsttests sehr unübersichtlich ist. Deshalb rief er ein Kompetenzteam aus zertifizierten Partnerlaboren, Ärzten, Ernährungsspezialisten und Leistungsdiagnostikern ins Leben, um die besten Tests am Markt auszuwählen. Dies hilft all jenen, die an medizinischen Selbsttests interessiert sind, sich zu orientieren und schnell das hilfreichste Produkt auszuwählen.

„Ich möchte meine gute Erfahrung mit medizinischen Selbsttests gerne weitergeben und all jene unterstützen, die wie ich möglicherweise von solchen Tests profitieren können. Die Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen ist ein großer Trend – natürlich ersetzen medizinische Selbsttests nicht den Hausarzt, können aber ein guter Weg sein, wichtige Informationen zu sammeln, die dann mit Experten besprochen werden können“, so Andre Balzer.

Wer mehr wissen will, findet auf der Website myselftest.de neben den medizinischen Selbsttests zahlreiche Informationen zum Thema.

(Autor: Lucien Koch)

Über den Autor

Christian Deiters
Christian ist schon während des Studiums aktiv in die Start-up-Szene eingestiegen. So begleitete er zum Beispiel die CoBox AG, die 2011 Finalist des Deutschen Innovationspreises im Bereich Startup war. Die Insolvenz der Unternehmung war eine wichtige Lektion und Antrieb zugleich – so geht er seitdem nebenberuflich der Frage nach, wie gerade nachhaltige, innovative Geschäftsideen langfristig und erfolgreich auf dem Markt bestehen können. Bevor er zu milch & zucker wechselte, baute er zwei Jahre eine Abteilung bei dem internationalen Startup Shopgate auf und half so mit, eines der am schnellst wachsenden Tech-Startups in Europa zu formen. Seit 2013 ist Christian CEO der Social Startups Media UG.

Kommentar hinterlassen zu "Gründen für die Gesundheit: MySelftest"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*