Fair Einkaufen – Kulinarische Vielfalt zu fairen Bedingungen

Fair EinkaufenFair Einkaufen (www.fair-einkaufen.com) bietet eine Plattform für alle Konsumenten, die nicht nur fair gehandelte Produkte suchen, sondern sich vorab auch über den Geschmack und den Genuss informieren möchten. Denn wer kauft schon gerne die besagte Katze im Sack. Die Plattform fördert den Austausch und die Feedbackkultur zu den angebotenen Produkten und bietet außerdem Hintergrundinformationen über fairen Handel.

Das Sozialunternehmen Fair Einkaufen wurde im vergangenen Jahr mit dem Ziel gegründet, die verschiedenen Köstlichkeiten aus der Welt anzubieten, welche alle nach dem Prinzip des fairen Handels ausgewählt wurden. Das passionierte Team hinter dem Unternehmen besteht aus den beiden Akteuren Christian Biewald und Ramona Messmer. Sie stehen nicht nur hinter dem Konzept, sondern machen zudem deutlich, dass es bei Fair Einkaufen nicht darum geht, als Handelsplattform Profite zu schüren: „Dafür ist uns der faire Handel zu wichtig. Wir möchten die Idee des fairen Handels weitertransportieren und Begeisterung für unsere Fairtrade Produkte wecken. Daher nehmen wir ausschließlich Fairtrade Produkte in unser Sortiment auf, die uns selbst überzeugen konnten.“

Beim Durchklicken auf der Website liegen die Vorteile der Plattform schnell auf der Hand. Auf unkomplizierte Weise erhält der Kunde einen schnellen Einblick und Kaufentscheidungen werden ihm durch die Produktbewertung leicht gemacht. Nach dem Kauf haben Konsumenten zudem die Möglichkeit ihre erworbenen Produkte selber zu bewerten und ihre Erfahrungen zu bloggen. Im Produktsortiment stehen diverse Teesorten aus Südostasien, Schokolade aus Lateinamerika, Weine aus Südafrika und Chile sowie komplette Geschenke-Sets zur Auswahl. Darüber hinaus bündelt die Plattform ein breites Spektrum an Informationen über die Geschichte und Entwicklung des Fair Trade sowie Erläuterungen zu diversen Nachhaltigkeitssiegeln. Hierbei werden die Informationen nicht geschönt, denn Interessierte werden sachlich und realistisch aufgeklärt.

Fair Einkaufen schafft es, die Vielfalt der Geschmackserlebnisse fair gehandelter Produkte aufzuzeigen. Ebenso wird durch ihre Aufklärungsarbeit zum fairen Handel die bestehende Informationsflut gebündelt und für den Konsumenten greifbar gemacht. Ein Appetitanreger mit fairem Charakter.

(Autorin: Vanessa Ehsani)

1 Kommentar zu "Fair Einkaufen – Kulinarische Vielfalt zu fairen Bedingungen"

  1. Vielen Dank für den tollen Bericht, ist wirklich sehr gelungen! Wir von Fair Einkaufen freuen uns sehr, dass die Kombination aus Shop und Blog zum Fairen Handel so positiv aufgenommen wird.

    Viele Grüße
    Christian

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*