Exit-Monitor: Diese Unis bringen die meisten Exit-Gründer hervor

06.09.2018 – Die Startupnight, Deutschlands größte Startup-Messe, hat nun ermittelt, welche Universität zuletzt die meisten Exit-Gründer hervorgebracht hat. Untersucht wurden insgesamt 57 Startups sowie 125 Gründer, deren Exit 2017 und 2018 bekannt wurde. Gegenstand der Analyse war außerdem die Art des Abschlusses und das Studienfach.

Ob in Gründerzentren oder bei Forschungsprojekten: An vielen Universitäten hat die Gründung von Unternehmen an Relevanz gewonnen, wobei eine Universität aus Süddeutschland besonders viele erfolgreiche Unternehmer hervorbringt. Knapp neun Prozent der Exit-Gründer haben die privat finanzierte WHU Otto Beisheim School of Management bei Koblenz besucht. Sechs Unternehmer haben wiederum ein Studium an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität absolviert. Platz drei sichert sich die Universität Paderborn mit insgesamt fünf Absolventen. Die Technische Universität in München konnte zuletzt drei Exit-Gründer hervorbringen.

BWL-Studenten schaffen den Verkauf ihres Startups besonders häufig

Bei den Studienfächern liegen die wirtschaftlichen sowie die Fächer der Informatik ganz vorne. Mit knapp 43 Prozent hat fast jeder zweite Jungunternehmer einen wirtschaftlichen Studiengang absolviert. Darunter scheint Betriebswirtschaftslehre mit 31 Prozent am beliebtesten zu sein, während die Wirtschaftswissenschaften auf Platz zwei nur noch 5 Prozent der Abschlüsse ausmachen. Fast elf Prozent haben wiederum ein Studium der Informatik oder Informationstechnik aufgenommen. Auf Platz drei landen die Naturwissenschaften mit gut neun Prozent, wobei die Mehrheit ein Studium der Mathematik absolviert hat (vier Prozent). Weniger beliebt sind hingegen die Studiengänge des Finanzwesens, welche insgesamt nur gut zwei Prozent der Startupper belegt haben.

Während einer Existenzgründung kann ein hoher akademischer Grad hilfreich für den Erfolg sein, was auch die Exit-Gründer beweisen. Zwei Drittel der Unternehmer haben einen Master oder ein Diplom in der Tasche, als sie ihr gegründetes Startup verkauften.

Ähnliche Beiträge

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden

Kommentar hinterlassen zu "Exit-Monitor: Diese Unis bringen die meisten Exit-Gründer hervor"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*