erlich Textil aus Köln vertreibt nachhaltige Unterwäsche made in Europe

erlich textil Unterwäsche© erlich Textil

Sie heißen Emma, Rieke, August und Paul und kommen wahlweise in schwarz, grau oder weiß daher. Die Rede ist von der Unterwäschekollektion des Modelabels erlich textil aus Köln. Die Wäschebasics sind schlicht gehalten mit Fokus auf ein angenehmes Tragegefühl.

Nachhaltig muss nicht teuer sein

Mit dem Vorsatz, dass nachhaltig produzierte Unterwäsche nicht teuer sein muss, gründen Sarah Grohé und Benjamin Sadler 2015 das Wäschelabel erlich Textil. Der „erlich-Preis“, wie ihn die Gründer nennen, kommt daher zustande, dass die Produkte direkt aus der Fertigung zum Kunden gelangen. Dadurch kann erlich Textil den Umweg über Lizenzhalter und Händler vermeiden. Die Produkte sind nicht im Handel erhältlich, sondern ausschließlich in ihrem Online-Shop zu haben.

Fertigung in Europa

erlich Textil Produktion

© erlich Textil

Produziert werden die Wäschestücke aus natürlichen Rohstoffen wie Baumwolle und/oder Lenzing-Modal. Soweit wie möglich setzt erlich textil Baumwolle aus Deutschland aus kontrolliert biologischem Anbau ein. Die Fertigung erfolgt in Deutschland, Osteuropa und Portugal in Produktionsstätten mit regelmäßig geprüften Sozialstandards. Durch die Herstellung in Europa sind zudem kurze Lieferwege und ein geringerer CO2-Ausstoß gewährleistet, als bei der sonst üblichen Textilproduktion in Asien.

 

Passgenau bestellen

Auch bei dem Thema Rücksendung, das bei Online-Versand in der Regel in Punkto Verpackung und CO2-Ausstoß ordentlich zu Buche schlägt, versucht erlich textil gegen zu steuern: „Natürlich kann bei uns alles retourniert werden, wir tun aber alles dafür, dass das niemand muss. Das gehört zu unserem Verständnis von Nachhaltigkeit“, sagen Sarah Grohé und Benjamin Sadler. Eine Größentabelle mit Anleitung animiert zum Messen und zum Bestellen der passenden Teile. Das Label verwendet zudem Verpackungen aus umweltschonender Wellpappe und setzt auf den sparsamen Einsatz von recycelten Kunststoffen sowie auf einen CO2-neutralen Versand.

Das Sortiment von erlich Textil haben die Gründer seit Mitte 2018 um Heimtextilien erweitert: Neben Unterwäsche können jetzt auch Handtücher, Bettwäsche und Küchenhandtücher bestellt werden.

Hier geht es zu: Überblick Themenwoche, Warum nachhaltige Kleidung?, erlich textil, GOOD wear, Hessnatur

Kommentar hinterlassen zu "erlich Textil aus Köln vertreibt nachhaltige Unterwäsche made in Europe"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*