EnergieSparSchein – Die App für mehr Energieeffizienz

Energie effizienter einzusetzen ist nicht nur gut für das eigene Portemonnaie, sondern vor allem auch für die Umwelt. Aber wie kann man zuhause selber Vorkehrungen treffen, um Energie effizienter zu nutzen? Die App “Energiesparen mit Mark Berger” von dem Düsseldorfer Startup EnergieSparSchein unterstützt Verbraucher mit hilfreichen Tipps und Tricks beim Einsparen von Energie und informiert rund um das Thema Energieeffizienz.

Mehr Energieeffizienz via App – Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent senken

Die Energiewende ist eine der ambitioniertesten Klimaschutzprojekte der Bundesregierung. Ihr Erfolg ist maßgeblich von dem Verhalten jedes Einzelnen abhängig. Eine Tatsache, welche das Startup EnergieSparSchein dazu veranlasst hat, eine Verbraucher-App zu entwickeln, die das Thema Energieeffizienz einfach und verständlich für Verbraucher aufbereitet. Mit einer Fülle an Tipps und Tricks rund um die Themen Energiesparen, Energiewende und Energieeffizienz will die App helfen den eigenen Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent zu verringern und das eigene Verhalten nachhaltig zu verändern.

So erinnert einen die App beispielsweise beim Verlassen des Hauses daran, nochmal zu prüfen, ob man auch wirklich überall das Licht ausgeschaltet hat. Ein Wissensquiz zum Thema Energiesparen und Minispiele sorgen neben Maskottchen Mark Berger für den entsprechenden Unterhaltungswert. Eine Besonderheit, die an Smart Home-Angebote erinnert: Man kann mit der App jederzeit seinen Zählerstand via Smartphone in Echtzeit abrufen und direkt sehen, ob die ergriffenen Energiesparmaßnahmen Wirkung zeigen – der Gang in den Keller zum verstaubten Zählerkasten bleibt einem damit erspart.

App nur über lokale Energieversorger verfügbar

Kleiner Wehrmutstropfen: Man kann sich die App nicht ohne Weiteres einfach herunterladen. Die EnergieSparSchein GmbH vertreibt die App nämlich nur als Whitelabel-Lösung für Stadtwerke und andere Energieversorgungsunternehmen. Sofern der eigene Energieversorger noch nicht Partner von EnergieSparSchein ist, bleibt einem das Angebot leider vorenthalten. Die Verbreitung der App lässt sich schwerlich abschätzen. Auf den ersten Blick scheint sie jedoch noch nicht sehr weit zu sein: So zeigte der Test, dass sie weder in Berlin, Münster noch Hamburg zur Verfügung steht. Ob der eigene lokale Energieversorger Partner der EnergieSparSchein GmbH ist und die App im Rahmen eines Schulungskonzepts anbietet, kann man über den Schulungsfinder herausfinden.

(Autor: Katja Waldor)

Kommentar hinterlassen zu "EnergieSparSchein – Die App für mehr Energieeffizienz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*