Umwelt


Compuritas stattet Bedürftige kostengünstig mit IT aus

05.10.2012 – Compuritas (www.compuritas.at) mit Sitz in Graz ist das wohl erste ökologisch und sozial nachhaltige IT-Unternehmen Österreichs. Es wurde im Jahr 2009 von Rüdiger Wetzl gegründet, nachdem er sein Germanistikstudium sowie einige Zeit in Brasilien und Argentinien hinter sich gebracht hatte.





Mit Poo WiFi für W-LAN mit Hundekot bezahlen

26.09.2012 – Hunde sind uns schon lange als treue Begleiter des Menschen bekannt. Meist hört die Freude über die Vierbeiner aber auf, wenn wir auf der Straße oder im Park einem Hundehaufen über den Weg laufen. Viele Hundehalter achten eben nicht darauf, wo ihre Haustiere ein Häufchen hinterlassen und „vergessen“ ab und zu, den Hundekot ordnungsgemäß zu entsorgen. Mit Poo WiFi ist damit nun Schluss.


Ein Liter Licht – Plastikflaschen bringen Licht ins Dunkle

20.09.2012 – Manila, die Hauptstadt der Philippinen, ist ein Ort, wo sich viele keinen Strom leisten können. Ein pfiffiger Harvard-Student namens Illac Diaz, der aus Manila kommt und daran interessiert war, der Umweltverschmutzung durch Plastikflaschen den Kampf anzusagen, startete das Projekt „A Liter of Light“ („Ein Liter Licht“)


Können wir unsere Kleidung bald zu Hause selbst züchten?

19.09.2012 – Kleidung und Mode aus umweltschädlichen Chemikalien oder tierischen Materialien sind aus unserem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken, oder? Das mag jetzt vielleicht noch stimmen, doch das Projekt, das Suzanne Lee vor einigen Jahren initiierte, könnte dieses Paradigma bald auf den Kopf stellen.