Lifestyle





Andersgründer – Holger Heinze von Monagoo im Interview

Mit dem Projekt „AndersGründer“ werden Menschen ermutigt und befähigt, ihre Idee zur Lösung eines sozialen Problems in ein nachhaltig wirksames Unternehmen zu überführen. Dabei erhalten sie Unterstützung von dem professionellen Team der Social Impact GmbH, die in ihren erfolgreichen Social Impact Labs in Berlin und Hamburg bereits knapp 100 Startups mit auf den Weg gebracht hat. In unserer gleichnamigen Interview-Reihe möchten wir Gründer vorstellen, die in das Programm aufgenommen wurden. Heute stellt Holger Heinze sein Projekt Monagoo vor.



wirnachbarn.com – Nachbarschaften gewinnen wieder an Wert

Eine aktuelle repräsentative Umfrage der Technischen Universität Darmstadt ergab, dass jeder zweite Mieter seine Nachbarn nicht kennt. Das ist wirklich schade und sollte sich eigentlich einfach ändern lassen. Daher passt es unglaublich gut, dass mit „wirnachbarn.com“ derzeit ein Netzwerk aufgebaut wird, welches Nachbarn wieder näher zusammenbringen soll.


Vehement – Vegane Sportartikel ohne tierische Bestandteile

Vehement liefert vegane und ökologisch verträgliche Kampfsportausrüstung und ist in diesem Bereich der weltweit erste Anbieter. Der Slogan „Destroy your enemies, not your planet“ ist ein klares Statement: Volle Konzentration auf den sportlichen Wettkampf, nicht zulasten von Tier und Umwelt und somit unseres Planeten.


50 Wege zum Job mit Sinn

Die Online-Plattform „50 Wege zum Job mit Sinn“ zeigt Tipps für junge Menschen auf, die ihrer Karriere mit Sinn ein gutes Stück näher kommen möchten. Proaktive Übungen und Denkanstöße wie „Lege eine Lernbox an“, “Übe vier verschiednene Arten, dich vorzustellen” oder „Überzeuge jemanden, der dich nicht beachtet“ sind nur ein paar Beispiele, die zu einem Karriereweg mit Sinn inspirieren sollen. Hinter der Plattform steckt Intraprenör.




mycoffeestar.com gibt Einweg-Kaffeekapseln keine Chance

Zahlreiche Menschen nutzen aktuell Kaffeemaschinen, die den Kaffee mit Hilfe von Kapseln produzieren. Dagegen ist erst einmal gar nichts einzuwenden. Zumal es viel einfacher ist, nur mal eine oder zwei Tassen zu kochen. Problematisch ist allerdings der zurückbleibende Müll. Das Schweizer Unternehmen mycoffeestar.com hat dafür eine innovative Lösung entwickelt.


In Bad Bodenteich soll das Zusammenleben neu definiert werden

Bis zu 250 Menschen jeden Alters sollen auf einem 25 Hektar großen Gebiet einer alten Kaserne in Bad Bodenteich ein neues zu Hause finden. Eine Gebäudefläche von beispielsweise 100m² soll dabei nur 6.000 Euro kosten. Diese 250 Menschen bilden dabei eine Genossenschaft. In dieser Genossenschaft sorgt jeder für jeden, egal ob jung ob alt. Zumindest ist das der Plan der pasapa Projektwerk Bad Bodenteich (www.projektwerk-bodenteich.de).


Bike-Energy möchte den E-Bike-Trend unterstützen

Sie sind schnell, gut für die Gesundheit und umweltschonend. E-Bikes liegen voll im Trend. In Deutschland sind bereits 1,3 Millionen Menschen mit E-Bikes unterwegs – Tendenz steigend. Das Problem? Öffentliche Ladestationen sind rare und das Aufladen der Akkus gestaltet sich langwierig und problematisch. Das Unternehmen bike-energy (www.bike-energy.com) aus dem Salzburger Land macht es sich zur Aufgabe, dieses Problem zu lösen.


Mit firsty.net sich zum ersten Mal einen Tag lang nicht beschweren

Bei Firsty.net kann sich jeder ToDo-Listen für den Alltag erstellen und für andere sichtbar machen. Oft sind auch ToDos für gute Taten dabei. Firsty.net möchte dabei helfen, die eigenen Wünsche und Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Frei nach dem Motto: „ Was willst Du zum ersten Mal machen?“, werden die Teilnehmer bei ihren Vorhaben unterstützt. Ziel ist es dabei, Herausforderungen anzugehen, die eigene Motivation zu steigern und so glücklicher zu werden.