Gleichberechtigung

SHIFT supports women in need

When you invest in a woman, you invest in her entire community. The Chicago-based social startup SHIFT trusts impoverished women to distribute resources effectively. Established in 2014, the business helps women through direct cash payments. The contributions cause the she effect: improvements in health and education, reduction in crime, and ultimately poverty alleviation.


Flüchtlingen eine Chance bieten – Der Modellbetrieb CUCULA

Die »CUCULA – Refugees Company for Crafts and Design (http://www.cucula.org) hilft Flüchtlingen sich ein eigenständiges Leben in Deutschland aufzubauen: Sie bietet den Flüchtlingen nicht nur einen Ausbildungsplatz, sondern auch Hilfestellung bei sonstigen relevanten Themen


My7Lives ermöglicht das Reisen mit Einheimischen

„Ich habe einen Tipp für Dich“: Demnächst können gut gemeinten Ratschläge und Urlaubsaktivitäten für Reisende eine völlig neue Qualität bekommen. Mit My7Lives gibt eine Plattform Bewohnern vor Ort die Möglichkeit, ihre authentischen Tipps und Ortskenntnisse mit Reisenden zu teilen.


Granny Aupair vermittelt ältere Damen als Aupairs ins Ausland

Nach dem Motto »Jetzt oder nie« können auch heute noch Frauen jenseits der 50 noch einmal ins ganz große Abenteuer. Über die Agentur Granny Aupair (www.granny-aupair.com) vermittelt die Hamburgerin Michaela Hansen Frauen in alle Welt – ob als Oma auf Zeit in einer Gastfamilie in Indien, Frankreich, Südafrika oder Amerika oder als freiwillige Helferin in einem sozialen Projekt.


Arbeiterkind.de verhilft Kindern aus „Arbeiterfamilien“ zum Studium

In Deutschland gibt es eine klaffende Lücke zwischen Hochschulberechtigten aus Akademikerfamilien und denen, die nicht aus einer solchen kommen. Letztere treten ihr mögliches Studium häufig aus den unterschiedlichsten Gründen nicht an. Die Initiative arbeiterkind.de möchte diesen Umstand ändern und hilft Schülern, die die ersten Akademiker ihrer Familie werden wollen.


In Bad Bodenteich soll das Zusammenleben neu definiert werden

Bis zu 250 Menschen jeden Alters sollen auf einem 25 Hektar großen Gebiet einer alten Kaserne in Bad Bodenteich ein neues zu Hause finden. Eine Gebäudefläche von beispielsweise 100m² soll dabei nur 6.000 Euro kosten. Diese 250 Menschen bilden dabei eine Genossenschaft. In dieser Genossenschaft sorgt jeder für jeden, egal ob jung ob alt. Zumindest ist das der Plan der pasapa Projektwerk Bad Bodenteich (www.projektwerk-bodenteich.de).



ENTIA, der große Online Shop für Produkte aus Behindertenwerkstätten

Das Unternehmen Entia (www.entia.de) steht für gute und nachhaltige Produkte aus sozialen Projekten. Alle Produkte, die käuflich erworben werden können, werden hochwertig und umweltgerecht hergestellt. Dazu gehören Holzspiele, Deko aus Holz, Schulzubehör, Bürozubehör, Kerzen, Wohnideen, pädagogisch wertvolles Spielzeug, religiöser Schmuck, Ge- und Verbrauchsartikel verschiedenster Art und vieles mehr.


Wheelmap macht das Leben von Rollstuhlfahrern einfacher

08.04.2013 – Rollstuhlfahrer haben es nun wirklich nicht leicht – für sie hält das Leben einige Einschränkungen bereit. Wheelmap (www.wheelmap.org) möchte zumindest bei der Überwindung von „terrestrischen“ Hinternissen helfen und rollstuhlgerechte Orte online sichtbar machen. Raul Krauthausen, der Initiator dieses Projekts, soll demnächst mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet werden.