Förderung

SEA:certificate – Oder wie man lernt die Welt zu retten

Das SEA:certificate, früher Zertifikatsprogramm für Gesellschaftliche Innovation (ZGI), ist die – nennen wir es ruhig – Talentschmiede der Social Entrepreneurship Akademie (SEA) in München. Wer das Rüstzeug zur Weltrettung an die Hand bekommen will, kann sich bis zum 30.08.2018 für das einjährige Programm bewerben.

Weiterlesen

Das Netzwerk für Sozialunternehmer

Egal ob Armut, Klimawandel, Bildungssystem oder Integration. Es gibt etliche Themen in denen ein Social Startup oder Social Entrepreneurship Abhilfe schaffen kann. Um ein Netzwerk um die Akteure zu sammeln, sammelt das neu gegründete Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland Geld auf Startnext ein.


Bewerbung für Startery Central and East Europe Programm

Bis zum 15. September können sich Social Entrepreneurs aus Zentral- und Osteuropa noch auf das viertägige Bootcamp (http://startery.de/programme/cee/cee) von Social Impact Startery (http://startery.de/) Mitte November bewerben.


Berliner Initiative bringt Social Entrepreneurship in die Schule

Seit Jahren wird verstärkt über Social Entrepreneurship berichtet – nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Auch wenn die meisten Gründungszentren und Inkubatoren deutscher Hochschulen weiterhin eher auf technologische Lösungen fokussiert sind, so hat es Social Entrepreneurship dennoch schon in viele Hochschulen geschafft. Es werden Vorträge, Seminare und MOOCS angeboten und auch immer wieder Ausflüge in die soziale Gründerszene unternommen.