Blog

SEA:certificate – Oder wie man lernt die Welt zu retten

Das SEA:certificate, früher Zertifikatsprogramm für Gesellschaftliche Innovation (ZGI), ist die – nennen wir es ruhig – Talentschmiede der Social Entrepreneurship Akademie (SEA) in München. Wer das Rüstzeug zur Weltrettung an die Hand bekommen will, kann sich bis zum 30.08.2018 für das einjährige Programm bewerben.

Weiterlesen




Membrs – Spenden, Sparen, Gutes tun

Mit einer App gleich dreifach Gutes tun. Wer sich für die Membrs App entscheidet, der verbessert sein eigenes Konsumverhalten, unterstützt regionale Händler und spendet gleichzeitig an lokale Vereine.




gramm.genau in der place2help-Interviewreihe

In unserer Interviewreihe von place2help stellen wir euch immer wieder interessante Projekte vor, die gerade eine Crowdfunding-Kampagne zu laufen haben. Dieses mal: gramm.genau


Bioplastik: Alternative oder „Greenwashing“?

Hinter dem Begriff „Bioplastik“ kann sich Unterschiedliches verbergen. Zum Einen gibt es „biobasierte“ Tüten – sie werden aus nachwachsenden Rohstoffen wie Maisstärke hergestellt. Diese Tüten sind nicht zwingend auch biologisch abbaubar. Zum Anderen gibt es biologisch abbaubare Tüten. Sie sind aus verschiedenen Materialien, die in der Natur verrotten sollen. Festgelegt ist diese biologische Abbaubarkeit durch eine veraltete Industrienorm. Und damit sind wir auch schon beim Problem.