Capacity: Eine Chance, um sich neu zu erfinden

© Capacity

Wenn sie ihre Heimat verlassen, sind sie gezwungen ihr Leben, sich selbst und ihre Träume neu zu erfinden. Genau hier kommt Capacity ins Spiel: Ein Talent- und Startup-Inkubator für Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund.

Durch Capacity wirtschaftliche Chancen für alle

2015 gründete eine Gruppe von Einheimischen und Migranten den Verein Capacity in Zürich mit der Mission einer Gesellschaft, die Vielfalt als Stärke schätzt.

“Wir stellen uns eine Gesellschaft vor, in die jeder seine Fähigkeiten und Potenziale einbringen kann. Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Rasse oder sozioökonomischem Hintergrund”

so Valentina Velandia, Mitgründerin von Capacity. Langzeitflüchtlinge und Migrantenarbeitslose in der Schweiz können durch den Verein neue Hoffnung schöpfen. Ihre Hintergründe sind dabei so unterschiedlich wie die Träume, die sie mit der Unterstützung von Capacity verwirklichen möchten. Da gibt es Menschen wie Kessara, der weiß, wie lecker Vielfalt schmeckt und mit kulturell-kulinarischen Kochevents die Menschen näher zueinander bringt. Idealisten wie Kebede, der mit Reiseerlebnissen in seiner Heimat Äthiopien faire Verdienstmöglichkeiten für Einheimische schafft. Oder Powerfrauen wie Alla, die Textilproduzenten hilft, ihre CO2-Bilanz zu verbessern.

Geprägt von ihrer eigenen Erfahrung als Asylbewerberin

Valentina Velandia – Mitgründerin von Capacity – ist das Paradebeispiel davon, wie persönliche Erfahrungen unseren Lebensweg formen. Auch sie verließ als Teenager zusammen mit ihren Eltern ihr Heimatland Kolumbien – nicht etwa weil sie wollte, sondern in Folge der anhaltenden Konflikte. Das Gefühl von Entwurzelung und die Herausforderung bei Null zu beginnen, prägten ihren Wunsch die Selbstbestimmung von Migranten zu fördern.

Mit Coaching Einheiten, interaktiven Workshops und Network-Möglichkeiten gibt Capacity Migranten-Sozialunternehmern das nötige Rüstzeug an die Hand, um ihre Startup-Ideen zur Realität zu machen. Bislang hat der Verein drei 8-monatige Inkubator-Programme durchgeführt, von denen mehr als 50 UnternehmerInnen profitierten. Neben Entrepreneurship-Programmen, bringt Capacity Partner zusammen, um die Zusammenarbeit zwischen Behörden, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft zu begünstigen.

Storytelling for Inclusion: Begegnungen auf Augenhöhe

Mit Storytelling for Inclusion kreierte der Verein bereits das nächste wirkungsvolle Format, um das interkulturelle Verständnis einer Gesellschaft weiter auszubauen. Indem Unternehmer von Capacity ihre persönliche Geschichten teilen, entsteht eine besonderes Gefühl von Verbundenheit, Mitgefühl und Solidarität. Genau jene Werte, die in unserer Gesellschaft häufig zu kurz kommen.

Kommentar hinterlassen zu "Capacity: Eine Chance, um sich neu zu erfinden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*