Bits & Pretzels – Dreitägiges Gründerfestival in München

Bits & Pretzlescopyright: Bits & Pretzles

Vom 27. bis zum 29. September 2015 findet in München das dreitägige Festival Bits & Pretzels statt, bei dem Gründer, Gründungsinteressierte, Investoren oder Inkubatoren aufeinander treffen.

Networken, Tipps und Insights für den Aufbau eines erfolgreichen Startups und Inspiration durch Zukunftvisionen: So sieht das Programm für das Bits & Pretzels Festival in München aus. Es besteht aus Expertentalks, Präsentationen von namhaften Entrepreneuren und geselligen Zusammenkünften. Das Event, das bisher als Gründerfrühstück im Münchner Löwenbräukeller stattfand, wird dieses Jahr ein dreitägiges Festival sein. Unter den Speakern befinden sich unter anderem Begründer und Geschäftsführer von erfolgreichen, digitalen Unternehmen, wie zum Beispiel der Co-Founder von Youtube Jawed Karim.

Das Networking läuft dieses Jahr unter anderem nach dem Table Captain Prinzip. Table Captains sind Personen aus der digitalen Gründerszene und Besucher können nach dem “First-Come-First-Serve“-Prinzip auswählen, bei welchem „Table Captain“ sie sitzen möchten. So entsteht ein Austausch zwischen Besucher und erfahrenen Menschen aus der digitalen Gründerszene.

Der dritte Festivaltag findet in einem Festzelt auf dem Oktoberfest statt. Das Interesse ist groß: Die ersten 400 Tickets im „Crazy- und Early-Bird”-Verkauf waren innerhalb von nur wenigen Minuten ausverkauft und auch die Happy Bird Tickets gehen laut Veranstalter „weg wie warme Semmeln.“ Die Tickets sind in verschiedene Kategorien unterteilt (Startups, Academia/Public Institutions, Investors, Corporate und Consultants) und diese gibt es auf bitsandpretzels.com zu kaufen.

Kommentar hinterlassen zu "Bits & Pretzels – Dreitägiges Gründerfestival in München"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*