bamboorevolution – Eine Uhr aus Gras

http://www.bamboorevolution.de/Copyright: http://www.bamboorevolution.de/

bamboorevolution ist der Meinung, „dass es möglich sein muss, Mode und Accessoires mit einem guten Gewissen zu einem vernünftigen Preis kaufen zu können.“ Eine Uhr aus Bambus ist die Antwort.

Entstanden ist die Idee zur Uhr aus Bambus in Kapstadt/Südafrika. Amy de Castro entwickelte dort in ihrem letzten Semester an der University of Cape Town den Entwurf zur Uhr. Mit einem Startkapital von umgerechnet nur 3,50€ erobert sie seit 2012 den südafrikanischen Uhrenmarkt. Während dieser Entwicklung standen immer eine nachhaltige Produktion, sowie ein nachhaltiger Vertrieb im Vordergrund.

Warum entschied sich bamboorevolution für eine Uhr aus Bambus?
Bambus ist kein Holz, sondern ein Gras. Bambus wächst schnell und ist ein nachwachsender Rohstoff. Im Gegensatz zur Holzförderung ist die Bambusförderung sehr umweltfreundlich. Aus jeder Mutterpflanze wachsen mehrere Triebe nach. Der Bambus kann demnach regelmäßig geerntet werden, ohne das Abholzungs- und Anbaugebiet vergrößern zu müssen. Die Pflanze wird durch die Ernte nicht zerstört. Durch die Ernte der alten verholzten Triebe wird der Wald vielmehr gesund gehalten.

Die Produktion der Uhren und der Verkauf erfolgen nachhaltig, realistisch und transparent. Besonders stolz ist bamboorevolution darauf, dass absolut kein Plastik mehr in der Produktion, in der Verwaltung und im Vertrieb verwendet wird. Die Materialien für die Uhren werden in der Regel lokal bezogen. Das Leder stammt von einem lokalen Gerber, welcher recyceltes Naturleder mit Gemüsefarbe behandelt. Die Uhren werden unter fairen Arbeitsbedingungen in Handarbeit zusammengesetzt und nicht mit Chemikalien oder unnatürlichen Zusatzstoffen behandelt. Zusätzlich unterstützt bamboorevolution Projekte, die sich für die Natur einsetzen. Hier kommt auch der Partner Greenpop ins Spiel. Zukünftig hofft das Unternehmen, die Uhren vollständig in Kapstadt und ausschließlich mit südafrikanischen Materialien fertigen zu können.

Die Uhren sind über den Online-Shop von bamboorevolution zu erhalten. Zusätzlich gibt es Geschäfte in Berlin und Köln, wo die Uhren anprobiert und gekauft werden können.

1 Kommentar zu "bamboorevolution – Eine Uhr aus Gras"

  1. Erika Wittenberg | 1. Oktober 2016 um 14:58 | Antworten

    hallo!
    Wo gibt es in Berlin ein Geschäft (steht oben im Text), wo ich Holzarmbanduhren von Bamboorevolution anprobieren und kaufen kann?

    Mit freundlichen Grüßen
    Erika Wittenberg

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*