Aufgepasst Hamburger Sozialunternehmer: Jetzt Gründer-Stipendium sichern!

Hamburger Sozialunternehmer
22.02.2016 – Startups mit sozialem Mehrwert aus Hamburg und Region haben jetzt wieder die Chance, ein Stipendium für den Aufbau ihres Unternehmens zu erhalten: „Impact Starter“ heißt das 8-monatige Programm mit Intensiv-Coaching, Beratung, Mentoring und Arbeitsplatz im Hamburger Co-Working Space. Noch bis zum 29. Februar 2016 läuft die Bewerbungsfrist. Wer ausgewählt wird, präsentiert am 16. März 2016 vor Publikum seine Gründungsidee.

Seit Januar diesen Jahres unterstützt die Hamburger Direktbank Barclaycard das gemeinnützige Unternehmen Social Impact im Stipendienprogramm „Impact Starter“. Wichtige gesellschaftliche Herausforderungen auf unternehmerische Weise lösen – so das gemeinsame Ziel, das mit dem Förderprogramm verfolgt wird. Barclaycard gibt dabei nicht nur finanziellen Support bei der Realisierung des Programmes, sondern bringt auch fachliches Know-How seiner Mitarbeiter ein. Denn neben dem Prozess-Coaching und der Fachberatung verschiedener Experten bietet das Stipendium auch ein praxisnahes Mentoring.
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und professioneller Expertise unterstützt Social Impact die Stipendiaten außerdem mit vielfältigen Kontakten zu Unternehmen, Behörden und Interessensgruppen. Mehr als 200 soziale Startups haben bereits von diesem besonderen Support profitiert: Zwei der erfolgreichen Gründungen sind u.a. SofaConcerts und climb .

Die Bewerbung

Vor der Aufnahme ins „Impact Starter“-Programm präsentieren die ausgewählten Bewerber
ihre Vorhaben am 16. März bei einem sogenannten Pitch. In nur 5 Minuten heißt es, Publikum und Jury für das eigene Konzept zu begeistern. Wer überzeugt, erhält ein Stipendium im Wert von 12.500 Euro.

Hier geht es zur Bewerbung:

http://hamburg.socialimpactlab.eu/angebot/impact-starter

Öffentlicher Pitch im Social Impact Lab Hamburg

Pastorenstrasse 16-18, Hinterhaus 2. Stock
16. März 2016
15 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

Das Programm „Impact Starter“ wird unterstützt vom Bundesministerium für Jugend, Familie und Soziales.

Kommentar hinterlassen zu "Aufgepasst Hamburger Sozialunternehmer: Jetzt Gründer-Stipendium sichern!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*