Lust im Ausland etwas zu bewegen? Bewirb Dich beim ASA-Programm!

Globale Gerechtigkeit und nachhaltiges Entwickeln sind Themen, die Dich beschäftigen? Willst Du in diesem Bereich engagiert auf lokaler und globaler Ebene arbeiten? Und das am besten in einem Entwicklungsland? Mit dem ASA-Programm hast Du die Chance auf ein Stipendium, um in einer Projektarbeit alles über Entwicklungspolitik zu erlernen und vor Ort mitzugestalten. Bis zum 10. Januar 2016 können sich Interessierte bewerben.

Das entwicklungspolitische Programm vermittelt seit nun mehr als 50 Jahren über 250 Stipendiaten in weltweite Projekte. In qualifizierten Seminaren lernen sie gemeinsam die Wege der globalen Zusammenarbeit und gesellschaftlicher Verantwortung. Das erlernte Wissen wird bei einem mehrmonatigen Einsatz im Ausland in die Realität umgesetzt; in einer der über 100 Partnerorganisationen in mehr als 50 Ländern. 2016 stehen 193 Projekte im Mittelpunkt, in denen verschiedene Bereiche u. a. Gender, Klima und Umweltschutz oder Migration thematisiert werden. Teilnehmen kann jeder zwischen 21 und 30 Jahren. Das Gute am ASA-Programm: Es richtet sich nicht nur an Studenten, auch Berufstätige mit abgeschlossener Ausbildung oder Abschluss können sich bewerben.

Das ASA-Programm bietet fünf verschiedene Teilprogramme. Beim den Programmen ASA-Basis, ASA-SüdNord, ASA-Kommunal und GLEN handelt es sich um ein Teilstipendium. Das beinhaltet einen Zuschuss zu den Reise- und Lebenshaltungskosten (ausgenommen ASApreneurs), Übernahme der Kosten für die Seminare sowie der Beiträge für Versicherungen und eine Pauschale für die Fahrkosten wird erstattet. Beim Programm ASApreneurs erhält man ein monatliches Gehalt von 300 Euro im Ausland, 600 Euro im Inland.

Das ASA-Programm 2016 sucht 280 Stipendiaten

Was sich genau hinter jedem Programm verbirgt, erfahrt Ihr ausführlich auf der Homepage von ASA. Auf www.asa-programm.de könnt Ihr Euch schlaumachen und alle relevanten Details recherchieren. Habt Ihr Euch für ein Projekt entschieden, dann bewerbt Euch einfach über das integrierte Online-Formular. Die Bewerbungsphase ist am 20. November 2015 gestartet und endet am 10. Januar 2016.

ASA-Programm – Wie das geht?! from ASA-Programm on Vimeo.

Kommentar hinterlassen zu "Lust im Ausland etwas zu bewegen? Bewirb Dich beim ASA-Programm!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*