9. Global Social Business Summit in Wolfsburg

Global Social Business Summit© Global Social Business Summit

Am 8. und 9. November findet der 9. Global Social Business Summit in Wolfsburg statt. Es ist das weltweit führende Forum zum Thema Social Business. Unter den Rednern ist Nobelpreisträger Professor Muhammad Yunus.

Der jährliche Global Social Business Summit (GSBS) ist das weltweit führende Forum zum Thema Social Business. Ziel der Veranstaltung ist, für das Thema zu sensibilisieren, den Wissenstransfer zu fördern und Partnerschaften für neue Social Business Unternehmungen zu initiieren. Jedes Jahr versammeln sich hier rund 800 Teilnehmer. Die 9. Ausgabe findet unter dem Motto „Building a new civilization“ statt und bietet folgende Hauptthemen: Plastic and Circular Economy, Mobility, Solidarity, Sports and Social Business, und Food and Its Value. Jede*r Interessierte ist eingeladen, teilzunehmen. Zu den diesjährigen Rednern zählen unter anderem der Nobelpreisträger Professor Muhammad Yunus, Hans Reitz (CEO des Grameen Creative Lab) und die Gründerinnen der NGO Sing for Hope. Ebenfalls vertreten: Social Businesses, die sich bereits erfolgreich verschiedener sozialer Fragestellungen annehmen.

Um den GSBS finden zwei Vorveranstaltungen statt. Vom 6.-7. November treffen sich sowohl Studenten und Berufseinsteiger beim Young Challengers & Pioneers Meeting, als auch Wissenschaftler und Forscher, die im Rahmen der 7. Social Business Academia Conference gemeinsam diskutieren.

Warum sollte man solche Social Business Events besuchen?

Ein offensichtlicher und simpler Grund ist, um etwas über Social Business zu lernen. Aber heutzutage müssen Menschen nicht mehr auf Veranstaltungen gehen, um Zugang zu relevanten Informationen zu erhalten. Es gibt Bücher, Socialbusinesspedia (eine online Plattform für Social Business) und interessante Blogs, Videos und Artikel (beispielsweise von social-startups.de), um sich über Social Business zu informieren. Warum sollte man also beispielsweise die stolzen 1.290 Euro Eintritt für diese zweitägigen Konferenz bezahlen?

Zusammentreffen einer vielfältigen Gruppe einflussreicher Menschen

Das Besondere an der GSBS – sowie an ähnlichen Veranstaltungen – ist, dass sie inspirierende Redner, Meinungsführer, Unternehmer, Delegationen, Teilnehmer und Aussteller gleichermaßen in einer privaten Atmosphäre versammelt, um ihre Rolle als aktive Schlüsselfiguren in der Social Business Bewegung zu unterstreichen und die Öffentlichkeit für ihre Initiativen zu sensibilisieren. Jeder Teilnehmer hat also die Chance einer vielfältigen Gruppe einflussreicher Menschen nahe zu kommen.

Präsentiere deine Idee vor Gleichgesinnten

Eine solche Veranstaltung ist auch eine gute Möglichkeit, eigene Ideen und Projekte einer globalen Gruppe aus verschiedenen, aber gleichgesinnten Menschen zu präsentieren. Direktes Feedback von erfolgreichen Social Business Entrepreneuren kann oft dabei helfen, neue Perspektiven zu entwickeln, Probleme zu lösen, und die Selbstsicherheit mit sich und der eigenen Idee zu erhöhen.

Persönliches und professionelles Wachstum

Events wie das GSBS bieten eine Umgebung, in der Wissen ausgetauscht, Best Practices gelernt und Kontakte zu den richtigen Personen geknüpft werden können. Es werden gemeinsam neue Ideen generiert und Partnerschaften geschlossen. So entwickelt man sich nicht nur selbst, sondern auch seine Ideen weiter.

Natürlich können die Gründe für die Teilnahme von Person zu Person völlig unterschiedlich sein und sich im Laufe ihres Lebens und ihrer Karriere ändern. Doch einer der größten Erfolgsfaktoren ist und bleibt das Netzwerken zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, mit den richtigen Menschen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar hinterlassen zu "9. Global Social Business Summit in Wolfsburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*