Wirkungsfonds bietet finanzielle Unterstützung für Social Startups

Wirkungsfonds
04.11.2016 – Der Wirkungsfonds wurde 2016 von SAP, Deutsche Bank und Social Impact ins Leben gerufen, um gemeinnützige Initiativen und Social Startups bei der Finanzierung ihrer Vorhaben zu unterstützen. Im Jahr 2016 liegt der Fokus auf Initiativen, welche die Situation von Menschen mit Fluchthintergrund in Europa verbessern und die dafür ein innovatives sozialunternehmerisches Konzept entwickelt haben. Bisher konnten bereits sechs ausgewählte Projekte aus dem Kreis der Social Impact Alumni mit Qualifizierung und insgesamt 140.000 EUR unterstützt werden. Bewirb dich jetzt!

Ausschreibung geöffnet: jetzt bewerben

Für die dritte Runde wird die Ausschreibung für alle bereits gegründeten gemeinnützigen Initiativen im Bereich der sozio-ökonomischen Unterstützung für geflüchtete Menschen in Deutschland geöffnet.
Bewirb dich bis 15. November mit deiner gemeinnützigen Initiative oder deinem Social Startup für die Teilnahme am Wirkungsfonds-Programm und erhalte einen Boostworkshop zum Thema Finanzplan, professionelles Mentoring im Bereich Finanzierungsstrategie und die Chance auf bis zu 25.000 EUR Zuwendung aus dem Wirkungsfonds von SAP, Deutsche Bank und Social Impact.

Was bietet das Wirkungsfonds-Programm?

Mit dem Wirkungsfonds-Programm bieten wir:

  • Aufmerksamkeit für euer Projekt im öffentlichen Voting
  • die Teilnahme am Boostworkshop mit Experten von SAP und Deutsche Bank im Januar 2017
  • persönliches Mentoring durch SAP und Deutsche Bank Mitarbeiter
  • Co-Working Arbeitsplätze und die Nutzung der Infrastruktur in unseren Social Impact Labs in Berlin, Duisburg, Frankfurt, Hamburg und Leipzig
  • Teilnahme der Finalisten am öffentlichen Pitch und damit die Chance auf Zuwendungen in Höhe von bis zu 25.000 EUR.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Um am Wirkungsfonds-Programm teilzunehmen und das Startgeld zu erhalten muss eurer Projekt einige Grundvoraussetzungen erfüllen:

  • bereits erfolgreiche Gründung
  • anerkannte Gemeinnützigkeit
  • ein innovatives Modell für die Verbesserung der Lebenssituation sowie der gesellschaftlichen und/oder wirtschaftlichen Teilhabe geflüchteter Menschen in Europa
  • Wohn- und/oder Geschäftssitz in Deutschland

Alle weiteren Informationen und das Bewerbungsformular findet ihr hier. Viel Erfolg mit eurer Bewerbung!

(Autorin: Felicitas Nadwornicek)

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+