Winter-Stricker sammelt Selbst-Gestricktes für Obdachlose

winterstricker

Die Aktion Winter-Stricker ist eine von Mario Dieringer ins Leben gerufene, private Sammelaktion zugunsten von Obdachlosen.

Herr Dieringer sammelt gestrickte und gehäkelte Wollprodukte, um damit Obdachlose im Winter mit warmen Mützen, Handschuhen, Schals, Socken und Pullovern zu versorgen. Hierzu können nicht mehr benötigte Wollreste oder Wolle, die nicht mehr gefällt, verarbeitet werden und es wird sogar noch Gutes damit getan. Wer selbst nicht stricken kann, darf gerne seine Freunde und Verwandten mit einspannen. Vielleicht freut sich ja auch Oma wieder auf eine neue Aufgabe.

Die gesammelten Strick- und Häkelwaren werden dann von Frankfurt aus in verschiedenen Obdachlosenunterkünften und Heimen verteilt, damit möglichst viele Obdachlose von den Strickwaren profitieren können.
Zur Zeit macht Winter-Stricker Sommerpause. Ab Anfang Oktober 2014 beginnt die nächste Sammelrunde! Es kann also schon mal „losgestrickt“ werden, bis Oktober ist es nicht mehr lange hin…

Kontakt und Postadresse für die Strickwarenspenden:

Echte Wortarbeit – Kommunikationsatelier 2.0
Mario Dieringer
Roßdorfer Str.13
60385 Frankfurt

Bitte vor dem Versand auf der Facebook-Seite über den genauen diesjährigen Sammelstart informieren!

(Autorin: Isabel Althön)

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+