Website-Traffic erhöhen mit diesen 20 Tools und Taktiken

lego-1044891_640

Dieser Artikel stellt 20 Tools und Taktiken vor, die dabei helfen, Webseiten-Traffic zu steigern. Diese Tools sind nur ein kleiner Ausschnitt aus 650 kostenlosen Startup Tools, die unser Gastautor Björn Erkens kürzlich zusammengestellt hat.

Schnell umzusetzende Taktiken:

  1. Content von Dritten mit einem snip.ly Link teilen und einen Call to Action zu dem eigenen Angebot einfügen. Somit kann die Unternehmens-Webseite sogar promotet werden, wenn Content von Dritten geteilt wird (z.B. Blog Artikel).
  2. Einfügen eines Links zu einem eigenen, sehr guten Blog-Artikel in der Email Signatur.
  3. Einfügen eines Links zu einem eigenen, sehr guten Blog-Artikel in der Email Signatur aller Mitarbeiter.
  4. Einstellen eines Email-Autoresponders (out of office), der den Link eines sehr guten Blog-Artikels beinhaltet.
  5. Erstellung von Laptop Aufklebern mit der Unternehmens-URL und zur Schau Stellung des Laptops bei öffentlichen Auftritten.
  6. Halten von Vorträgen bei Meetups.
  7. Organisation eines eigenen Meetups.
  8. In Twitter-Biographie Platz für Unternehmens-URL nutzen.
  9. Neuen Twitter-Followern mit Crowdfire eine Begrüßungsnachricht mit dem Link zur eigenen Webseite schicken.
  10. Im Skype Status die Unternehmens-URL eintragen.
  11. Im Xing- und Linkedin-Profil die Unternehmens-URL eintragen.
  12. In relevanten Facebook-, Xing-, Linkedin- und Google+ -Gruppen eigene Blog-Artikel posten. Mitgliedern sollte mit hilfreichen Kommentaren geholfen werden und das eigene Unternehmen somit als „Experte“ positionieren.
  13. In relevanten Foren die bereits beschriebenen Tipps umsetzen. Relevante Foren können in Google mit der Suchphrase „Keyword“ + Forum gefunden werden.
  14. In relevanten Blog Posts konstruktive Kommentare verfassen. Relevante Blog Posts können mit Buzzsumo recherchiert werden.
  15. Gast bei Podcasts sein und dort auf die eigene Firmen-Webseite verweisen.

Aufwändigere Taktiken:

  1. Erstellung eines hochwertigen Blog-Artikels. In Google recherchieren, welche Blogs auch schon über das Thema geschrieben haben. Sammeln der Links zu den Artikeln und mit SEOprofiler herausfinden, wer zu diesen Artikeln verlinkt hat. Dann Ansprache dieser Leute und Anfrage ob sie auch zu dem neuen Blog-Artikel verlinken.
  2. Auf Webseiten, die für das eigene Zielpublikum relevant sind, Interviews durchführen. Die Reichweite einzelner Webseiten kann mit SimiliarWeb recherchiert werden.
  3. Veröffentlichung eines Gastbeitrags auf einer reichweitenstarken Webseite.
  4. Verschicken von Blog Posts zu Webseiten, die Linksammlungen der Woche veröffentlichen. Recherche dieser Webseiten über Google mit der Suchphrase „Keyword“ + Links der Woche.
  5. „Newsletter-Tausch“ mit einem kompatiblen Unternehmen vornehmen, um so Newsletter an die eigenen Abonnenten mit dem Link zu einem Artikel des fremden Unternehmens und umgekehrt zu verschicken.

 

Autorenprofil:

20140415-Björn ErkensBjörn Erkens interviewt beim Startuperfolg Podcast erfolgreiche Gründer. Der Zuhörer erfährt wie viel Umsatz das Startup macht, wie der Sales- und Marketingablauf aussieht und welche Taktiken und Strategien sich für den Gründer ausgezahlt haben. In seiner täglichen Arbeit unterstützt Björn Gründer dabei, aus eigener Kraft heraus zu wachsen oder Investoren zu finden. Björn hat sein eigenes Startup erfolgreich gebootstrapped und innerhalb von 2 Jahren auf einen sechsstelligen Jahresumsatz gebracht. Der zweifache Vater wohnt mit seiner Familie in München.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Ein sehr informativer Artikel zum Thema Trafficsteigerung! Vor allem die „aufwändigeren Taktiken“ sind die Zeit wert, die man investiert – guter Content in Form von Interviews, Gastbeiträgen, Blogposts ist nachhaltig wirksam.

    Aber nicht alles im Online Marketing ist planbar. Aktuelles Beispiel: Im Zuge der Panama Papers hat sich unser Traffic innerhalb von 3 Tagen um mehr als 48.000% gesteigert. Der Grund? Ein uralter Artikel aus dem Jahr 2014: https://debitoor.de/blog/wie-du-mit-den-panama-papers-deinen-traffic-um-48827-prozent-steigerst

    So ein Traffic-Phänomen lässt sich leider schwer beeinflussen – umso amüsanter ist es aber, wenn es dann trotzdem mal passiert…

Trackbacks/Pingbacks

  1. Leads generieren: 127 Wege zu mehr Umsatz - […] Social Startups Blog: Website-Traffic erhöhen mit diesen 20 Tools und Taktiken […]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+