Mrz 22, 17

Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung zeichnet zukunftsweisende Startups aus

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung zeichnet erstmalig Projekte aus, die einen entscheidenden Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen leisten. bettervest, place2help sowie Africa GreenTec werden ausgezeichnet.

mehr
Nov 07, 16

You won´t believe your eyes- Ausgediente Brillen für Entwicklung

Schon mal darüber nachgedacht, was mit deiner alten Brille passiert, nachdem du sie nicht mehr brauchst? Warum nicht für einen guten Zweck abgeben, zum Beispiel bei Die Rote Brille?

mehr
Okt 20, 16

Die Kaffeerösterei Friedl im Interview

Friedl Rösterei & Kekse in Berlin verkaufen vor Ort gerösteten Kaffee in Bioqualität und passend dazu selbst gebackene Bio-Kekse.

mehr
Okt 05, 16

Africa GreenTec gewinnt den diesjährigen Energy Award

Im Beisein von 300 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben die Initiatoren GE und Handelsblatt am 28. September die diesjährigen Preisträger der Energy Awards ausgezeichnet. In der Kategorie „Start-up“ gewann das Social Startup Africa GreenTec.

mehr
Sep 20, 16

Mit der App MapSwipe kann jeder humanitär wirken

Mit den Karten von MapSwipe können Hilfsorganisationen schneller den Menschen helfen. Freiwillige Mapper stellen die Basis dieser Leistung her.

mehr
Aug 31, 16

Der Hipporoller – Wassertransport umdenken

Der Hipporoller ermöglicht es große Wassermengen von bis zu 90 Liter zu transportieren, ohne den Körper dabei starken Belastungen auszusetzen.

mehr
Jul 26, 16

weye.info – eine Videoplattform für Menschenrechte

weye.info ist eine Videoplattform für Menschenrechte, die durch ihre Glaubwürdigkeit hohe Relevanz für Medien, Aktivisten und Öffentlichkeit aufweist. Die Mitgründerin Linda Walter sprach mit uns über Herausforderungen zur Beseitigung von Menschenrechtsverletzungen und freier Meinungsäußerung trotz Zensur.

mehr
Jun 30, 16

Mit Precious Plastic wird Kunststoff zu Hause selbst recycelt

Mit seinem Projekt „Precious Plastic“ will Dave Hakkens das Plastik recyceln revolutionieren. Was wäre, wenn jeder von zu Hause sein Plastik ganz leicht weiter verarbeiten könnte? Diese Idee hat den Niederländer Hakkens nicht mehr losgelassen. Er erfindet eine Plastikrecyclingmaschine, dessen Bauanleitung jedem kostenlos zum Downloaden zur Verfügung gestellt wird.

mehr
Jun 22, 16

Essbares Geschirr – Die Alternative für Plastikbesteck

Plastikmüll stapelt sich nicht nur auf unseren Mülldeponien, sondern treibt auch in riesigen Mengen in den Ozeanen und Flüssen – oft mit tödlichen Folgen für die Tiere, die es verspeisen. Plastik wird nicht biologisch abgebaut, sondern zerfällt in immer kleinere Partikel. Bis zur völligen Zersetzung vergehen zwischen 350 und 400 Jahre. Eine befriedigende Lösung für dieses Problem gibt es noch nicht, aber ausgefallene Lösungsansätze, wie beispielsweise: essbares Geschirr.

mehr
Jun 08, 16

Fairtrade-Bio-Kaffee fully made in Ruanda

Kaffee-Kooperative.de importiert fertig gerösteten Fairtrade-Bio-Kaffee aus Ruanda und lässt somit den Hauptteil der Wertschöpfungskette im Entwicklungsland selbst – im Gegensatz zu vielen anderen Fairtrade-Kaffee-Kooperativen.

mehr
Jun 06, 16

Laros – Exotische Trockenfrüchte von indonesischen Bauern

Das von dem Bayreuther Franz Purucker in Indonesien gegründete soziale Unternehmen Laros produziert im indonesischen Dorf Jambewangi exotische, organische Trockenfrüchte um die lokalen Bauern und Familien zu unterstützen. Über eine Crowdfunding Kampagne soll dieses Projekt nun nachhaltig finanziert und dessen Ausweitung möglich gemacht werden,

mehr
Jun 01, 16

(B)Energy – Biogas als Geschäftsmodell für Mensch und Umwelt

(B)Energy bietet in Äthiopien eine Alternative zu gesundheits- und umweltschädlichen Kochen mit Brennholz an und generiert für die Menschen vor Ort Unternehmertum. Und das auf eine bestechend einfache Art und Weise, mit Biogas „to go“.

mehr
Seite 1 von 612345...Letzte »

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+