Social Impact Finance – Finanzierung für Sozialunternehmen

Social Impact Finance nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Deshalb möchten wir Ihnen hier Organisationen vorstellen, die Social Entrepreneurs bei der Finanzierung ihres Unternehmens unterstützen können. Falls Sie selbst Vertreter einer solchen Organisation sind, können Sie unter info(at)social-startups.de gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Tivola Ventures

Tivola VenturesTivola Ventures konzentriert sich auf die Wachstumsfinanzierung digitaler Angebote mit sozialem oder gesellschaftlichem Bezug. Hier geht es im speziellen um Themen wie Nachhaltigkeit, Bildung, Familie, Kinder, Gesundheit, neue Energien oder Umweltschutz. Aber auch innovative Ideen aus anderen Bereichen können unterstützt werden.

Tivola Ventures versteht sich selbst als nachhaltig und langfristig orientierter Investor, bei dem Substanz und organisches Wachstum im Mittelpunkt stehen. Zudem hilft Tivola Ventures den Unternehmerpartnern, sich ganz auf den Erfolg ihrer Firma zu konzentrieren, indem das Wachstum der Firmen mit einer Reihe von administrativen Services begleitet wird. Dazu gehören die Abbildung und Integration der operativen kaufmännischen Prozesse wie Accounting, Controlling, Reporting und Cash-Management oder Hilfe bei steuerlichen und rechtlichen Fragen.

Social Venture Fund

Der Social Venture Fund investiert in Sozialunternehmen, die innovative Antworten auf drängende soziale oder ökologische Fragen liefern. Mehr Infos gibt es unter www.socialventurefund.com.

BonVenture

BonVenture ist ein sozialer Venture Capital Fonds. Mit dem Prinzip des sozial verantwortlichen Risikokapitals unterstützt die Gruppe Social Entrepreneurs. Mehr Infos gibt es unter www.bonventure.de.

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

Die KfW ist eine der führenden und erfahrensten Förderbanken der Welt und finanziert unter anderem wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt in Entwicklungs- und Transformationsländern. Mehr Infos gibt es unter www.kfw.de.

Indiegogo

Beim Crowdfunding wird Kapital über eine Vielzahl an Geldgebern auf einem Online-Portal eingesammelt. Die Plattform Indiegogo bringt weltweite Projektinitiatoren sowie Projektunterstützer zusammen und ermöglicht die Finanzierung von sozialen Vorhaben über die Crowd. Mehr Infos gibt es unter www.indiegogo.com.

Betterplace

Betterplace ist die größte Spendenplattform Deutschlands und vielleicht sogar die transparenteste Spendenplattform weltweit. Hilfsprojekte sind transparent und aufgeschlüsselt gelistet und können nach unterschiedlichen Bewertungskriterien verglichen werden. Wer selbst ein soziales Vorhaben hat, kann es dort einstellen und Spenden einsammeln. Mehr Informationen gibt es unter www.betterplace.org.

Schwabfound

Die Schwab Stiftung hat über die letzen Jahre ein weltweites Netzwerk der führenden Social Entrepreneurs aufgebaut. Zusammen mit diesem Background möchte die Schwab Stiftung Social Entrepreneurs bei der Umsetzung ihrer Projekte helfen. Mehr Infos gibt es unter www.schwabfound.org.

Ashoka

Ashoka fördert Social Entrepreneurs auf verschiedene Arten. Neben einem umfangreichen Angebot an Dienstleistungen und Finanzierungsformen werden beispielsweise Zugänge zu Vermittlungsprogrammen angeboten. Außerdem bietet Ashoka Sozialunternehmern finanzielle Untersützung in der Gründungsphase, indem diesen ein monatliches „Gehalt“ gezahlt wird. Mehr Infos gibt es unter www.ashoka.org.

Tengelmann Social Ventures

tengelmann social ventures Die Tengelmann Social Ventures GmbH wurde als Schwesterunternehmen der Tengelmann Ventures GmbH gegründet und ist somit eine 100-prozentige Tochter der Unternehmensgruppe Tengelmann. Die Tengelmann Social Ventures GmbH hat sich als Ziel gesetzt, Social Businesses zu finanzieren und Social Entrepreneurs beratend zu unterstützen. Mehr Infos gibt es unter www.tev-social.de.

Social Impact Finance

social impact finance Social Impact Finance unterstützt soziale Gründer bei der Erschließung neuer Finanzierungsmöglichkeiten für ihre sozial-innovativen Initiativen. Social Impact Finance steht für nachhaltige Projekte, die gesellschaftliche Wirkung erzielen. Mehr Infos gibt es unter www.socialimpactfinance.eu.

FASE - Finanzierungsagentur für Social Entrepreneurship

finanzierungsagentur für sozialunternehmen Die Finanzierungsagentur für Social Entrepreneurship koordiniert und betreut ausgewählte Beteiligungs- und Finanzierungsprojekte im Bereich des Sozialunternehmertums im Auftrag von Ashoka – der weltweit ersten und führenden Organisation zur Förderung von Social Entrepreneurs. Hierfür werden Investoren und Finanziers aus dem gesamten Spektrum von Privatinvestoren, Family Offices, Stiftungen, Sozialen Investoren, Banken, Öffentlicher Hand sowie Unternehmen identifiziert. Mehr Infos gibt es unter www.fa-se.eu.

Act for Impact

act for impact Mit dem Ziel, unternehmerisches Denken mit sozialem Handeln in Einklang zu bringen, vereinen die Vodafone Stiftung Deutschland und die Social Entrepreneurship Akademie ihre Kompetenzen und rufen gemeinsam das Förderprogramm für Gründer mit Verantwortung „Act for Impact“ ins Leben. Mehr Infos gibt es hier.

Startup-Wettbewerb Generation-D

generation d Mithilfe von GENERATION-D werden studentische Projekte gefördert, die innovativ und kreativ aktuelle Probleme in Deutschland lösen und dadurch gesellschaftlichen Mehrwert schaffen. Die Förderung beschränkt sich nicht auf ausgewählte Problemfelder, viel mehr stellt die perspektivische Umsetzbarkeit des Projektes eines der wichtigsten Förderkriterien da. Mehr Infos gibt es unter www.gemeinsam-anpacken.de.

Ideenwettbewerb LEUCHTTURM

ideenwettbewerb leuchtturm Der LEUCHTTURM e.V. bietet interessierten Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmern Möglichkeiten der Unterstützung des LEUCHTTURM-Social Entrepreneurship- Netzwerks und des Ideenwettbewerbs durch Spenden und Sponsoring sowie durch Einbringung von Leistungen, wie z.B. Erfahrungen und Wissen als auch durch Sachwerte und Kontakte. Mehr Infos gibt es unter www.ideenwettbewerb-leuchtturm.de/ideenwettbewerb/.

Ideenwettbewerb YOOWEEDOO

yooweedoo yooweedoo ermöglicht es Studierenden zu lernen, eigene Changeprojekte zur Lösung gesellschaftlicher Aufgaben zu planen und umzusetzen. Dazu bieten wir ein online Lernprogramm an und finanzieren studentische Changeprojekte über den yooweedoo Ideenwettbewerb. Mehr Infos gibt es unter www.yooweedoo.org.

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+