Social Entrepreneurship auf der AUFSCHWUNG-Messe am 3. April 2014

aufschwung messeAm 3. April 2014 findet von 10:00 – 18:00 Uhr die 8. AUFSCHWUNG-Messe und Kongress für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt statt. 300 Experten an Messeständen und in 50 Vorträgen und Aktionen informieren, wie Existenzgründer und junge Unternehmen erfolgreich durchstarten können. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich bis zu 3.000 Jungunternehmer, Gründer und Experten der Gründer- und Unternehmerszene im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands.
 
 
Schwerpunktthema in diesem Jahr ist Social Entrepreneurship. Passend dazu ist Sina Trinkwalder die Key-Note-Speakerin. In ihrem einstündigen Vortrag „Wunder muss man selber machen“ ab 14.30 Uhr berichtet Sie darüber, wie sie die erste textile Social Entrepreneurin Deutschlands geworden ist. Ihr Credo: Man muss eine Botschaft haben, wenn man entgegen der landläufigen Meinung in Deutschland Textilien zu konkurrenzfähigen Preisen herstellen will. Die Aufgabe eines Unternehmers ist es, Sinn zu stiften. Nicht die Rendite soll und darf im Vordergrund stehen, sondern die Menschen. Sie weiß, wovon sie spricht. In ihrer Kleidermanufaktur beschäftigt sie hauptsächlich ehemals arbeitslose Näherinnen und Näher. Sie holt Menschen gezielt aus der drohenden Langzeitarbeitslosigkeit.

Anschließend präsentiert um 15:30 Uhr das Social Impact Lab im Kongress sein Konzept und Teilnehmer des Stipendien-Programms. Nach Berlin und Hamburg hat vor kurzem in Frankfurt das 3. Social Impact Lab in Deutschland die Tore geöffnet. Erstmals arbeiten in Deutschland junge Menschen mit Migrationshintergrund und Social Entrepreneure unter einem Dach an Geschäftsideen und ihrer beruflichen Entwicklung. Das Social Impact Lab ist mit einem Messestand auf der AUFSCHWUNG vertreten. Dort und im Vortrag berichten Social StartUps von ihren Geschäftsideen.

Auch beim Speed-Mentoring ab 16.00 Uhr ist Social Entrepreneurship ein Schwerpunktthema. Dieses Jahr nehmen zwei Social Startups daran teil: Digitale Helden (Medienbildung in Schule und Familie) und Colombo3 (Fair Trade Sri Lanka). Diese zwei Startups und drei weitere Kandidaten bekommen hier die Gelegenheit, sich live zu präsentieren und Power-Feedback vom Publikum in kürzester Zeit zu erhalten. Beim 1. Speed-Mentoring im letzten Jahr waren es mehr 200 potenzielle Kunden, Experten, Investoren, Mentoren, Berater, Gründer und erfahrene Unternehmer, die sich daran beteiligten. Ein neues Kultformat war geboren. Seien Sie mit dabei und unterstützen Sie die teilnehmenden Social Startups dabei, durchzustarten. Die Teilnehmer des Speed-Mentoring sind ganztags mit einem Messestand auf der AUFSCHWUNG vertreten.

Der Eintritt zur AUFSCHWUNG-Messe und Kongress inklusive aller Vorträge beträgt 20 EUR. Besucher erhalten 25% Ermäßigung, wenn Sie sich im Internet bis zum 31.03.2014 anmelden unter www.aufschwung-messe.de/tickets. Mehr Informationen zu Ausstellern und Programm gibt es unter www.aufschwung-messe.de. Seien Sie dabei, um viele neue Ideen, Informationen und Impulse zu erhalten und Erfahrungen mit anderen Gründern, Unternehmern und Experten auszutauschen. Lassen Sie z.B. Ihre Geschäftsidee auf ihre Erfolgsaussichten prüfen.

social-startups.de verlost 5 kostenlose Tickets für die Messe. Bei Interesse schreibt einfach eine kurze Mail mit dem Betreff „Aufschwung-Messe 2014“ an info(at)social-startups.de.

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+