Social Entrepreneurship, Sozialunternehmertum, Grüne Startups, Nachhaltige Geschäftsideen

Aktuelle Beiträge

Okt 18, 12

Robin Hood 702 spielt Black Jack in Las Vegas für Menschen in Not

18.10.2012 – Wenn man an den Namen Robin Hood denkt, kommt einem sofort der Held aus dem Sherwood Forest in den Sinn. Doch wer nach Robin Hood 702 suchen möchte, der wird in England nicht fündig, denn der Ort, wo er sich am meisten aufhält, heißt Las Vegas.

mehr
Okt 17, 12

Rubies In The Rubble kämpft gegen die Lebensmittelverschwendung

17.10.2012 – Das junge Unternehmen Rubies In the Rubble (www.rubiesintherubble.com) beweist wieder einmal, dass der soziale Gedanke und ein profitables Geschäftsmodell miteinander vereinbar sind.

mehr
Okt 15, 12

Bei Photocircle Fotos kaufen und der Welt helfen

15.10.2012 – Dass man Fotos bzw. Fotodrucke über das Internet kaufen kann, ist den meisten Internetnutzern nicht unbekannt, aber Photocircle (www.photocircle.net) geht noch einen Schritt weiter. Was es mit Photocircle genau auf sich hat, erklärt Gründer Thomas Heinrich in einem Interview.

mehr
Okt 12, 12

Stricken im Knast – Wie Schwerverbrecher den inneren Frieden finden

12.10.2012 – Was haben Diebe, Einbrecher, Gewalttäter und andere Verbrecher mit Stricken zu tun? „Das würden die doch niemals machen“, so lauteten die ersten Reaktion auf die Idee zweier Damen aus den USA, als diese in einem Gefängnis ihr Projekt Knitting Behind Bars (Stricken hinter Gittern) vorstellten.

mehr
Okt 08, 12

Coole Bikes aus Bambus – Ein Interview mit Philipp Sayler von zuri

08.10.2012 – Seit nun einigen Monaten ist das Startup zuri Bikes (www.zuribikes.com) schon online. Bisher konnte sich das Unternehmen mit seinen exklusiven Bambus-Fahrrädern auf vielen Messen und Ausstellungen präsentieren. Über die Idee hinter Zuribikes und über das Leben eines sozial engagierten Entrepreneurs spricht Mitgründer Philipp Sayler mit social-startups.de.

mehr
Okt 07, 12

Fairbiolous ist das junge Label für nachhaltige Mode

07.10.2012 – Die Idee für Fairbiolous kam Oliver Mayer, als er sich immer häufiger über Markenkleidung und ihre Herstellung ärgerte. Als er einkaufen ging, fand er selten Sachen, die ihm wirklich gefielen. Besonders stark empört war er über die großen Markenaufdrucke. Hinzu kamen die moralischen Bedenken. Wie kann es eigentlich sein, dass T-Shirts im Laden schon für 5€ zu haben sind?

mehr
Okt 05, 12

Compuritas stattet Bedürftige kostengünstig mit IT aus

05.10.2012 – Compuritas (www.compuritas.at) mit Sitz in Graz ist das wohl erste ökologisch und sozial nachhaltige IT-Unternehmen Österreichs. Es wurde im Jahr 2009 von Rüdiger Wetzl gegründet, nachdem er sein Germanistikstudium sowie einige Zeit in Brasilien und Argentinien hinter sich gebracht hatte.

mehr
Okt 03, 12

LifeSoap bietet Seifenabos und bringt Kindern sauberes Trinkwasser

03.10.2012 – Die LifeSoap Company wurde im Jahr 2010 von den US-Amerikanern Aaron Madonna und Juwon Melvin gegründet. Im Online Shop von LifeSoap können monatliche Seifenabos oder Abos im Zweimonatsabstand erworben werden. Die Boxen werden dann im gewünschten Zeitbstand nach Hause geliefert.

mehr
Sep 30, 12

SunnyBAG versorgt elektronische Geräte unterwegs mit Strom – Ein Interview mit Gründer Stefan Ponsold

30.09.2012 – Häufig ist man mit einem Handy, Smartphone oder einem MP3-Player unterwegs und plötzlich geht der Akku leer. Die meisten werden wohl warten, bis sie das Gerät zu Hause aufladen können. Stefan Ponsold entwickelte aus diesem Problem ein Produkt namens SunnyBAG (www.sunnybag.de.

mehr
Sep 28, 12

Mit Watsi über Leben und Tod entscheiden

28.09.2012 – Es war das Jahr 2010, als Mitgründer Chase Adam auf die Idee für Watsi kam. Er fuhr damals mit einem Reisebus durch ein kleines Dorf namens Watsi in Costa Rica. Während der Fahrt bemerkte er eine Frau, die einen roten Ordner in ihrer Hand hielt und zu allen Passagieren sprach. Zunächst dachte Chase, dass die Frau etwas verkaufen wollte und schenkte ihr deshalb keine Aufmerksamkeit.

mehr
Sep 27, 12

Öko Extrem – Das sind die neusten Ökotrends des Jahres 2012

27.09.2012 – Öko ist en vogue und dieser Trend scheint sich immer weiter fortzusetzen. Im heutigen Beitrag stellt...

mehr
Sep 25, 12

Mit Poo WiFi für W-LAN mit Hundekot bezahlen

26.09.2012 – Hunde sind uns schon lange als treue Begleiter des Menschen bekannt. Meist hört die Freude über die Vierbeiner aber auf, wenn wir auf der Straße oder im Park einem Hundehaufen über den Weg laufen. Viele Hundehalter achten eben nicht darauf, wo ihre Haustiere ein Häufchen hinterlassen und „vergessen“ ab und zu, den Hundekot ordnungsgemäß zu entsorgen. Mit Poo WiFi ist damit nun Schluss.

mehr
Sep 24, 12

The Scary Guy – Mit Tattoos und Piercings für den Frieden

24.09.2012 – Einen Mann, der für das Gute kämpft, stellt man sich doch etwas anders vor. Doch das, was dem Scary Guy selbst zum Verhängnis wurde, möchte er mit seinen Vorträgen, Seminaren und Workshops ein für alle Mal aus der Welt schaffen.
The Scary Guy, also der furchteinflößende Typ, hieß einst Earl Kaufmann. Er ist fast vollständig tätowiert und aus seinem Gesicht ragen Piercings.

mehr
Sep 22, 12

Ein „Dialog im Dunkeln“ – Blinde öffnen Sehenden die Augen

22.09.2012 – Blinde Menschen gelten häufig als Außenseiter der Gesellschaft. Wenn man einem Blinden auf der Straße begegnet und sieht, wie er versucht, sich mit einem Blindenstock durch den Großstadtdschungel zu kämpfen, empfinden wir meist Mitleid. Zu selten denken wir darüber nach, dass Blinde den Sehenden eigentlich auch etwas beibringen können.

mehr
Sep 21, 12

Mit solvish.com lokale und globale Probleme anpacken

21.09.2012 – Probleme, Probleme, Probleme und nichts als Probleme. Die Welt hat ständig mit diversen Problemen zu kämpfen – egal ob groß oder klein. Und wo bleiben nun die Lösungen für Probleme, die uns eigentlich alle in gewisser Hinsicht berühren?
„Kein Problem“, sagen Anton Exner, Benjamin Facius und Ole Golombek, die die Plattform solvish.com in Hamburg gegründet haben.

mehr
Sep 20, 12

Ein Liter Licht – Plastikflaschen bringen Licht ins Dunkle

20.09.2012 – Manila, die Hauptstadt der Philippinen, ist ein Ort, wo sich viele keinen Strom leisten können. Ein pfiffiger Harvard-Student namens Illac Diaz, der aus Manila kommt und daran interessiert war, der Umweltverschmutzung durch Plastikflaschen den Kampf anzusagen, startete das Projekt „A Liter of Light“ („Ein Liter Licht“)

mehr
Sep 19, 12

Können wir unsere Kleidung bald zu Hause selbst züchten?

19.09.2012 – Kleidung und Mode aus umweltschädlichen Chemikalien oder tierischen Materialien sind aus unserem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken, oder? Das mag jetzt vielleicht noch stimmen, doch das Projekt, das Suzanne Lee vor einigen Jahren initiierte, könnte dieses Paradigma bald auf den Kopf stellen.

mehr
Seite 48 von 48« Erste...102030...4445464748

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+