Moovit – Die lokale Mobilitäts-App mit bereits 35 Millionen Usern

moovit

18.02.2016 – Die App Moovit informiert in über 800 Städten Städten in 60 Ländern, über live Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie Fahrplanänderungen im öffentlichen Nahverkehr und die besten Routen. In Deutschland kann der Dienst bereits in den Städten Stuttgart, Berlin/Brandeburg, Hamburg, München, Heidelberg, Ulm und Baden-Baden genutzt werden.

Der Nahverkehr wird immer heterogener. Um diese Herausforderung zu meistern, wurde die App Moovit von den Israelis Roy Bick und Yaron Evron in Tel Aviv gegründet. Das besondere: Die lokale Mobilitäts-App nutz nicht nur die Informationen der lokalen Verkehrsbetriebe sondern auch die der Nutzer. Die User können von unterwegs Auskunft über Verspätungen und über die Auslastung der genutzten Transportmittel geben. Diese Informationen holt die App mittels Crowdsourcing ein.

Doch nicht nur der Nahverkehr, sondern auch gewisse Sharing-Anbieter sowie Taxis sollen zukünftig in die App mit eingeschlossen werden. Darüber hinaus können seit kurzem verfügbare Fahrräder und Abstellplätze der Fahrradverleih-Services Call A Bike, dem Fahrradverleih von DB Rent, sowie von nextbike eingesehen werden.

Die Erfolgsgeschichte ist enorm: Inzwischen wird Moovit von mehr als 35 Millionen Usern genutzt und konnte unter anderem Nokia Growth Partners, BMW i Ventures und Sound Ventures, dem Venture-Capital-Fond von Ashton Kutcher und Guy Oseary, als Investor gewinnen.
Auch Bernhard Blättel, Leiter für Mobilitätsdienstleistungen bei der BMW Group ist von der Mobilitätsapp angetan: „Wir freuen uns sehr, dass nun auch die Kunden in Deutschland die Services von Moovit nutzen können. Das bedeutet einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu unserem gemeinsamen Zielbild von der effizienten und nachhaltigen Mobilität der Zukunft“. Moovit steht in über 30 Sprachen kostenlos im Apple iTunes Store, im Google Play App Store und auf dem Windows Phone App Marketplace zum Download bereit.

(Autorin: Adeline Mallmann)

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+