Kurzmeldungen: Pakilia, Deutschland rundet auf, fraisr

Immer mehr Pressemitteilungen von Startups oder Organisationen, über die wir schon mal berichtet haben, trudeln bei uns ein. Leider können wir nicht über alle ausführlich berichten. Deswegen veröffentlichen wir ab sofort solche News in der Rubrik “Kurzmeldungen”. Heute im Fokus: Pakilia, Deutschland rundet auf, fraisr

deutschland rundet auf

Deutschland rundet auf: Tag des Aufrundens ein voller Erfolg!

Am 1. Juni, dem Tag des Aufrundens, haben sich bundesweit 32 Prominente dazu bereit erklärt, an Kassen der DEUTSCHLAND RUNDET AUF Handelspartner zu sitzen. Mit großem Engagement und viel Erfolg konnte ein Rekordergebnis für sozial benachteiligte Kinder in Deutschland gespendet werden. Insgesamt wurden am Tag des Aufrundens über 114.000 Menschen zum Aufrunden motiviert.

Pakilia gewinnt den Leserpreis der Schwäbischen Zeitung

Pakilia hat vergangene Woche den Sonderpreis der Leser beim Gründerwettbewerb der Schwäbischen Zeitung bekommen. Ein riesen Erfolg für das Team von Julia, Simon und Miriam, denn sie waren das einzige soziale Unternehmen bei der Preisverleihung auf der Bühne. Pakilia ist ein junges Sozialunternehmen, das mexikanischen Silberhandwerkern hilft, ihren Schmuck auch außerhalb der lokalen Märkte in Mexiko zu verkaufen.

Ein Video gibt es hier: http://www.schwaebische.de/journal/vermischtes/video_videoid,77501.html

fraisr unterstützt Menschen, die vom Hochwasser betroffen sind

Der Online-Marktplatz fraisr.com rief mit seinem gemeinnützigen Förderverein die Fluthilfe 2013 ins Leben. Gemeinsam mit seinen Nutzern möchte fraisr auf diesem Wege Geld für die am stärksten betroffenen Regionen und ihre Bewohner sammeln. Hierfür wurde unter dem Namen “Fluthilfe – Gemeinsam gegen die Flutkatastrophe” eine Verkaufsaktion eingerichtet. Bei allen Artikeln, die hier verkauft werden, sind Spenden zu Gunsten der Hochwasserbetroffenen enthalten. Alle gesammelten Spenden werden zu 100% auf das Sonderkonto des Deutschen Roten Kreuzes eingezahlt, um wichtige Hilfe bei Evakuierung, Versorgung und Wiederaufbau zu ermöglichen.

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+