Knowable.org – Lösungen von Alltagsproblemen in Entwicklungsländern

knowable.org18.01.2013 – Mal schnell etwas basteln oder bauen, um eine alltägliche Herausforderung zu meistern? Dabei sogar noch nachhaltig agieren? Mit knowable.org kein Problem! Die Plattform bietet Zugang zu den verschiedensten praktischen Lösungen in Form von Bauanleitung. Im Wesentlichen können registrierte Nutzer auf der Plattform einfache Lösungen von Alltagsproblemen der Menschen in Entwicklungsländern einstellen.

So findet man auf knowable.org beispielsweise eine Anleitung, wie man aus Plastikflaschen eine Solarlampe bauen kann – eine Technik aus den Philippinen. Oder wie man alleine mithilfe der Sonne und PET-Flaschen Wasser desinfizieren kann. Die Beschreibungen sind mit Absicht einfach gehalten. Jeder Schritt einer Bauanleitung besteht aus bis zu 320 Zeichen. So sind die Schritte leicht zu überblicken. Das Ziel ist dabei, immer die praktische Innovation mit vorhandenen Ressourcen möglichst nachhaltig und effizient einzubinden, um Probleme lösen zu können.

Hinter knowable.org stecken Emanuel Schwarz und Simon Höher. Beide absolvierten ein Studium im kultur- und kommunikationswissenschaftlichen Bereich und haben bereits in Entwicklungsländern gearbeitet.
Laufende Einnahmen möchte das Projekt beispielsweise durch Werbung generieren. Neben dem Klassiker wird knowable.org auch Unternehmen beraten, die sich im Markt der Entwicklungsregionen positionieren wollen. Erfahrungen dafür haben sie auf jeden Fall genug.

Das im Sommer 2011 gegründete Projekt gewann bereits einige Preise – u.a. betapitch oder den Social Business Angel Wettbewerb des Magazins enorm.

(Autor: Christian Deiters)

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+