Inkubator Gründertaxi spezialisiert sich auf Social Entrepreneurship

GründertaxiViele Startup-Gründer haben kreative, interessante und innovative Ideen. Die Umsetzung dieser fällt ihnen allerdings häufig nicht ganz leicht, weil das nötige Knowhow dafür fehlt. Auch Termine in fremden Städten mit Kooperationspartnern und möglichen Investoren bergen Schwierigkeiten. Da ist es doch von Vorteil, wenn ein freundlicher und erfahrener „Taxifahrer“ einen an die Hand nimmt und mit seinem „gelben Taxi“ ans Ziel bringt. Das Unternehmen „Gründertaxi“ (www.gruendertaxi.de) setzt genau an dieser Stelle an und unterstützt als Dienstleister.
 
Startups und deren Gründer, sowie die vielen verschiedenen Stationen einer solchen Unternehmung werden besser verbunden. Mit einem 360 °C Ansatz des Unternehmens ist die Unterstützung in jeder Phase optimal auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt.

Gründertaxi hilft dabei unabhängig davon, ob sich ein Startup gerade im Aufbau, in der Weiterentwicklung oder der Krise befindet. Dabei setzt das Gründertaxi-Team viel eigenes Wissen, aber auch ein sehr starkes Netzwerk und Kooperationspartner ein. So kann bundesweit schnell reagiert werden. Die wichtigen Punkte wie die Finanzierung, die Erstellung eines Business- und Finanzplans, die Strategie, die Positionierung und der Aufbau eines Netzwerkes können professionell in Angriff genommen werden, auch wenn hier bereits Vorarbeit vom Startup geleistet wurde.

Gründertaxi - 2Zu den aktuellen Projekten gehören Unternehmen, wie das mehrfach ausgezeichnete bettervest aus Frankfurt, der Münchener Shoppingclub deal4men und die Kölner Smartjobbingplattform People AG. Diese unterschiedlichen Startups können auch von den breit gefächerten Xing-Kontakten des Gründertaxi-Trios profitieren, denn Gründertaxi-Geschäftsführer und Betriebswirt Nils Hafa ist nicht nur als Finanzexperte mit über 1.500 Businessplänen beschäftigt gewesen und hat viele Finanzierungen erfolgreich begleitet, sondern er ist auch der offizielle Xing Xpert Ambassador für die deutschsprachige Startup-Szene.

Senior Consultant Torsten Schreiber zählt zu den besten Netzwerkern Deutschlands und ist Xing Xpert Ambassador für E-Commerce. Er betreut die Gründer im Bereich Crowdfunding, Netzwerkaufbau, Vertrieb und Virtual Identity. Senior Consultant Michael Henschke ist Diplomkaufmann und betreut Gründertaxi-Projekte in Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen Marketing und der Vertrieb.

Social Startups sind für Gründertaxi ein wichtiger Fokus. Das Unternehmen adressiert speziell auch das Thema Social Entrepreneurship und kooperiert hier mit wichtigen Hubs wie dem Social Impact Lab und social-startups.de.

(Autor: Natália Kassner)

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Sarah /

    Hi, ich schreibe meine Bachelorarbeit über Social Entrepreneurship. Es geht um die Frage, ob Non Profit Unternehmen was für (eigentliche) Start-up Gründer sind. Ich beschäftige mich auch mit Vor- und Nachteilen von kommerziellen und nicht kommerziellen Unternehmen. Dabei gehe ich in einem Punkt auch auf die Finanzierung durch Inkubatoren ein. Ein kurze wichtige Frage an euch: Was bekommt ihr für die Unterstützung? Anteile?? Wie viele ungefähr? Wisst ihr wie das bei anderen Social Acceleratoren / Inkubatoren geregelt ist? Es wäre super, wenn ihr mir schnell weiterhelfen könntet. Ich freu mich auf eine Antwort. Liebe Grüße, Sarah PS: ich habe selber vor 5 Monaten eine Social Business gegründet. (www.librileo-gemeinnützig.de)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+