FoodLoop gewinnt Sozialunternehmerwettbewerb „Bist du der nächste Ben&Jerry´s?“

Der Nachwuchs-Sozialunternehmer-Preis von Ben & Jerry’s und Ashoka wurde am 19.November 2014 an das Kölner Unternehmen FoodLoop (www.foodloop.de) vergeben, das eine App gegen Lebensmittelverschwendung entwickelt hat. „Mit dem Gewinn haben wir die Möglichkeit noch mehr Supermärkte und Verbraucher mit der App auszustatten und weiterhin an deren Entwicklung zu arbeiten. Unser großes Ziel ist es, bis 2020 weltweit alle Supermärkte an das System anzuschließen,“ freut sich Christoph Müller-Dechent von FoodLoop.

Die Idee – gut für Supermärkte, Verbraucher und Umwelt

Etwas mehr als ein Drittel aller produzierten Lebensmittel weltweit wird weggeworfen, mit schwerwiegenden Auswirkungen auf das Klima, natürliche Ressourcen und unsere Gesellschaft. Mit der App von FoodLoop können Supermärkte und Verbraucher gemeinsam dazu beitragen, weniger Lebensmittel zu verschwenden. Supermärkte stellen in der App Lebensmittel mit kurzer Resthaltbarkeit vor, die mit einem Rabatt angeboten werden können. Die Konsumenten sehen über die App, welche Lebensmittel in ihrem Umkreis vergünstigt angeboten werden. Dabei gibt es die Möglichkeit, persönliche Präferenzen hinsichtlich der Lebensmittelauswahl, dem Einkaufsort und dem Anbieter einzustellen sowie Push-Mitteilungen zu empfangen. Somit profitieren die Supermärkte von einem effizienteren Warenwirtschaftssystem, ihre Konsumenten von vergünstigten Waren verknüpft mit einem nachhaltigen Umgang.

Ein internationaler Wettbewerb

In insgesamt 11 Ländern wurde von Ben & Jerry’s und Ashoka nach Sozialunternehmen gesucht, die sich für einen positiven Wandel in der Gesellschaft einsetzen. Zwei Ideen pro Land wurden im Finale nominiert, die Idee von FoodLoop gewann in Deutschland. Jury-Mitglied Benjamin Adrion zeigt sich begeistert von der App: „FoodLoop nutzt eine aufkommende Technologie, um ein komplexes gesellschaftliches Problem anzupacken – eine clevere Idee mit viel Potential. Ich bin überzeugt von diesem Konzept und werde FoodLoop auch persönlich unterstützen.“

(Autor: Marietta Nienhaus)

1 Kommentar zu "FoodLoop gewinnt Sozialunternehmerwettbewerb „Bist du der nächste Ben&Jerry´s?“"

  1. Herzliche Glückwünsche, Save it All . Die Idee ist einfach cool. Die Welt damit retten …, ein kleines Puzzelteil in die richtige Richtung. Generation O.K.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*