Innovation


Die seif Awards 2016 – bewirb dich jetzt!

Zum sechsten Jahr in Folge finden werden die Seif Awards for Social Entrepreneurship am 6. Oktober 2016 in Zürich verliehen. Mit den Seif Awards werden Projekte ausgezeichnet, die innovative Geschäftsideen zur Lösung aktueller gesellschaftlicher und/ oder ökologischer Problemen liefern. Noch bis zum 30. Juni können sich Sozialunternehmen aus der ganzen Welt bewerben!


Im Kopf Ideen, die Welt zu verändern? Startery Lab Berlin – das Gründerstipendium für Weltverbesserer

Du hast eine sozial-innovative Idee im Kopf mit der du dich mit deinem Team in Berlin selbstständig machen willst? Dann bist du bei Startery Lab Berlin richtig. Startery Lab Berlin ist das Stipendien-Programm für Sozialunternehmen in der Gründungsphase und geht Mitte März in Berlin in eine neue Runde. Für Über den Tellerrand-Denker, die mit ihren Ideen Veränderungen bewirken wollen. Hier bekommst du Tipps für deine Bewerbung.


tutory.de will Lehrern die Arbeit erleichtern

Wo finde ich Material für meinen Unterricht? Was darf ich verwenden und was verändern? Das sind Fragen, die sich Lehrer häufig stellen, wenn sie ihren Unterricht vorbereiten. Die Gründer von tutory.de Thomas Hoyer, Stephan Hoyer, André Herrn und Thomas Haubner wollen Lehrern zum einen die Arbeit erleichtern und zum anderen Wissen freier zugänglich machen.



LuminAID: Ein nachhaltiges Licht in Zeiten der Dunkelheit

Wir Europäer sehen den Zugang zu einer gesicherten Stromquelle als Selbstverständlichkeit an. Dass es in anderen Regionen der Welt, insbesondere als Folge von Naturkatastrophen an elektrischem Licht für die Opfer fehlt, brachte zwei amerikanische Socialpreneurs auf die Idee für LuminAID. Die solarbetriebenen Lampen sollen Bagpackern, Campern aber vor allen Dingen Notdürftigen eine sichere Lichtquelle bieten.





Social Impact Finance: Crowdfunding Food Contest

Ihr plant ein Crowdfunding für euer Projekt oder Social Startup im Food & Waste Bereich? Gemeinsam mit Crowdcamp und Startnext hat das Team von Social Impact Finance genau das Richtige für euch entwickelt: den Crowdfunding Food Contest. Inbegriffen sind ein Crowdfunding-Stipendium (Crowdfunding-Know-How + Durchführung), ein Workshop Weekend in Berlin (7. + 8. Mai) und die Entwicklung eures Geschäftsmodells mit Business Coaches (Business Model + Kommunikations & Branding Workshops). Bis 20. April bewerben!



seif Seminar: Business Creation for Social Entrepreneurship

Die Plattform seif (Social Entrepreneurship Impact & Finance) bietet im April und Mai ein insgesamt fünftägiges Seminar zum Thema ‘Business Creation for Social Entrepreneurship‘ an. Stattfinden wird der englischsprachige Kurs in Zürich. Er richtet sich an Menschen mit innovativen Ideen für ein Social Enterprise. Zu Gast sein werden namenhafte Referenten aus dem In- und Ausland.


„Ohne“ – Der erste verpackungsfreie Supermarkt in München

In Deutschland gibt es bereits einige Läden, die das Einkaufen von Lebensmitteln ohne Verpackung ermöglichen, z.B. in Berlin oder Kiel. Nun eröffnet ein solcher Laden auch in München. Der verpackungsfreie Supermarkt „Ohne“ ermöglicht ab dem 20. Februar 2016 in der Münchner Maxvorstadt plastikfreien, biologischen und (wo möglich) regionalen Einkauf.



ROOM IN A BOX – Zusammenfaltbare, recycelte Pappmöbel

Der nächste Umzug steht bevor – der zweite, dritte, vierte innerhalb weniger Jahre? Dann haben selbst die besten Freunde kaum noch Lust beim Umzug zu helfen und das Budget für ein Umzugsunternehmen wurde schon beim vorletzten Mal aufgebraucht. Die Lösung für dieses Problem bietet nun ROOM IN A BOX – federleichte Möbel aus und im Karton.



Moovit – Die lokale Mobilitäts-App mit bereits 35 Millionen Usern

Die App Moovit informiert in über 800 Städten Städten in 60 Ländern, über live Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie Fahrplanänderungen im öffentlichen Nahverkehr und die besten Routen. In Deutschland kann der Dienst bereits in den Städten Stuttgart, Berlin/Brandeburg, Hamburg, München, Heidelberg, Ulm und Baden-Baden genutzt werden.