Seif Event: Business Creation for Social Entrepreneurship

seif

seif.org

Bereits im April letzten Jahres berichteten wir zum ersten Mal über Seminarangebot von Seif.org. Auch dieses Jahr findet die Veranstaltung „Business Creation for Social Entrepreneurship“ wieder statt. Anmeldungen sind noch bis zum 31. Januar möglich.

Wer seine Businessidee auf einen finanziellen und gesellschaftlichen Gewinn ausgerichtet hat, der ist bei diesem Event richtig aufgehoben. Denn das Seminar gibt Tipps und Hilfestellungen für die Gründungsphase dieser Unternehmen. Themen wie Marketing und Kommunikation werden genauso besprochen wie das Finden der geeigneten Finanzierungsquellen. Dazu tragen bekannte Referenten aus dem In- und Ausland ihre Kenntnisse bei. Aus diesem Grund werden auch einige Teile des Seminars in englischer Sprache gehalten, wobei der Großteil auf Deutsch erzählt werden wird.

Die Teilnehmer können vom Seminar nur profitieren. Sie erhalten Zugang zu der Social Entrepreneurship Gemeinschaft und lernen ihre Idee zu einem durchführbaren Konzept weiterzuentwickeln. Der Austausch mit Gleichgesinnten und Erfahrenen führt zu neuen Kenntnissen und das Kennenlernen von Fachleuten aus Wirtschaft, Finanz und Stiftungswesen kann nie verkehrt sein. Zusätzlich erhält man die Möglichkeit sein Projekt einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Außerdem erreicht man die nötigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an den „seif Awards“.

Die Kosten für das Seminar belaufen sich auf 300 CHF pro angemeldeten Teilnehmer. Darin enthalten sind die fünf Seminartage 10., 11., und 24. März, sowie der 7. und 8. April. Außerdem beinhaltet die Gebühr den Aufwand für die Betreuung und die nötigen Materialien. Härtefälle können ein Stipendium bei der Seminarleitung beantragen.

Eine zeitige Bewerbung unter http://seif.org/pp/businesscreation/ ist ratsam, da die zu vergebenen Seminarplätze streng begrenzt sind.

(Autorin: Natália Kassner)

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Partner

Energienpoint clean energy project Forum Nachhaltig Wirtschaften FairMail Lektorat Lambert JOBVERDE.de Enactus-Goehte-Universität karrierefaktor
Unsere Seite auf Google+