November 2013








„go for social!“ fördert Sozialunternehmer mit Migrationshintergrund

Mit diesem Artikel möchten wir auf den Wettbewerb „go for social!“ (www.existenzgruendung-iq.de/wettbewerb-go-for-social.html) hinweisen, der von der IQ Fachstelle „Existenzgründung“ ins Leben gerufen wurde. Noch bis zum 15. Dezember 2013 können sich Social Entrepreneurs mit Migrationshintergrund anmelden und teilnehmen. Der Sieger erhält 10.000 Euro, der zweite Platz 6.000 Euro und der dritte Gewinner immerhin noch 4.000 Euro. Ein Anreiz zur Teilnahme ist somit gewährt.


6 hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Spendenaktion

Passend zu der uns bevorstehenden Weihnachtszeit stellte uns Jürgen Reschke, der Betreiber der Webseite www.spenden-ratgeber.de, die über zahlreiche Aspekte des deutschen Spendenwesens unabhängig informiert, einen Gastartikel zum Thema Spenden zu Verfügung. Er beschreibt einige interessante Tipps, wie jedes Unternehmen eine gelungene Spendenaktion durführen kann. Und nun viel Spaß beim lesen…


student-rooms.de ermöglicht sehr günstiges Wohnen für Studenten

Das Wintersemester hat soeben begonnen, wobei Tausende Studenten in Deutschland händeringend nach einer bezahlbaren Wohnung suchen mussten. Nach Schätzungen des Deutschen Studentenwerks fehlen mittlerweile ca 25.000 Studentenwohnheimplätze. Verena Reuter hatte genau das gleiche Problem in Nürnberg und gründete deshalb zusammen mit ihrem Bruder, Manuel Reuter, die Wohnungsbörse student-rooms.de – eine Vermittlungsplattform mit sozialem Mehrwert.